MONIKA MARTIN
smago! exklusiv: Eugen Römer – die Zweite!

Was es mit dem Song “Tausend Mal von dir berührt” auf sich hat …:

 

Wie smago! bereits vor einiger Zeit berichtete, ist es MONIKA MARTIN gelungen, den Top-Produzenten Eugen Römer noch einmal musikalisch wach zu küssen.

Erstes Ergebnis: Die erfolgreiche Radio-Single “Ein heller Stern”.

“Ja, ich habe mich sehr gefreut, als Eugen mich vor einiger Zeit fragte, ob er mir ein Lied schicken darf”, so Monika Martin exklusiv zu smago!.  “Die Beschenkte bin ja dabei ich!  Ich hörte dieses Lied und wusste sofort, das ist ein Ohrwurm  und spricht jenen aus der Seele, die Sehnsucht haben.” Weiter verrät sie uns: “Produziert habe ich dieses Lied zusammen mit Alex Wende in Berlin, jenem Mann, der die letzten elf Alben von Udo Jürgens geschaffen hat und aktuell zusammen mit Roland Kaiser und Maite Kelly arbeitet. Es ist eine ganz besonders große Freude und ein Genuss für mich mit diesen Künstlern zusammenzuarbeiten!”. 

Genau genommen hat Eugen Römer Monika Martin gleich ZWEI Titel angeboten “und es ist mehr als nur eine Freude, sie nun auf meinem neuen Album ‘Ich liebe Dich’, das am 02.08.2019 veröffentlicht wird, zu wissen!”, freut sich Monika Martin im Dialog mit smago! weiter.
Produziert habe ich das komplette Album gemeinsam mit Alex Wende, jenem Mann, der für die letzten elf Alben von Udo Jürgens verantwortlich zeichnet. Aber auch jener, der aktuell zusammen mit Roland Kaiser und Maite Kelly arbeitet.

Der zweite Titel von Eugen Römer heißt “Tausend Mal von dir berührt”. Mit einem liebevollen Augenzwinkern merkt TELAMO, die Plattenfirma von Monika Martin, zu diesem Song an: Der Titel ist selbsterklärend und sollte in der Disco nach Möglichkeit vor „1.000 Mal belogen“ aufgelegt werden … Rhythmus und Groove passen perfekt 😊“.

(Eugen Römer hat – neben unzähligen weiteren Hit-Klassikern – u. a. auch den All time-Hit “Du hast mich tausendmal belogen” erschaffen (als Komponist und Produzent; den Text schrieben Andrea Berg und Irma Holder).

 

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

2 Gedanken zu „MONIKA MARTIN <br>smago! exklusiv: Eugen Römer – die Zweite!

  • 1. August 2019 um 9:11
    Permalink

    Ich freue mich auf die neue Ausgabe. Monika Stimme ist für mich immer ein Erlebnis. Leider kann i h sie nur zu Hause genießen. Einmal war ich im Konzert, na ja, der Tonverantwortliche gab zu viel bumbum drauf. Darunter hat das Klangerlebnis ihrer Stimme gelitten. Aus diesem Grunde–Heimkozert!!!!!

    Antwort
  • 1. August 2019 um 16:33
    Permalink

    Ich mag diese Frau, sie hat eine wunderschöne Stimme und kommt sehr Sympathisch rüber. Ihre Lieder sind einzigartig. Wenn ich mal seelisch ein Tief habe höre ich ihre Musik und es baut mich wieder auf. Wunderschöne Lieder. Liebe Monika ich möchte noch viele Lieder von dir hören. Danke für deine Musik.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

68 + = 69

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen