„ARD QUIZ APP“
Sprachsteuerung erfolgreich gestartet!

Pilotphase wird bis zum Ende der laufenden Staffel „Gefragt – Gejagt“ ausgeweitet!

 

Die Möglichkeit der Spracheingabe in der ARD Quiz App wird bis zum Ende der laufenden Staffel „Gefragt – Gejagt“ am 26. September 2019 verlängert. Seit der Einführung wurde das neue Feature mehr als 500.000 Mal genutzt. Nutzerinnen und Nutzer können seitdem in der Schnellraterunde und im Finale von „Gefragt – Gejagt“ per Spracheingabe ihre Antworten eingeben. Die ARD Quiz App ist damit die erste Fernseh-Quiz-App, die sich mit Sprachsteuerung bedienen lässt.

ARD-Vorabend-Koordinator Frank Beckmann: „Das neue Feature passt zum schnellen Tempo von ‚Gefragt – Gejagt‘. Im Vorabendprogramm haben neue Ideen und technische Innovationen Tradition. Umso besser, dass es dieses Mal auf Anhieb geklappt hat und dazu noch so gut von den Nutzerinnen und Nutzern angenommen wird.“

Die längere Pilotphase soll nun genutzt werden, um die Sprachsteuerung zu optimieren und weiterzuentwickeln. Ihr Einsatz in weiteren Quiz-Modulen in der ARD Quiz App ist denkbar.

Die ARD Quiz App bietet Mit- und Nachspielfunktionen für die Quizshows des Ersten. Rund 1,5 Millionen Nutzerinnen und Nutzer haben das Angebot mittlerweile heruntergeladen.

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD Quiz App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen