MICHELLE u.a.
“Let’s Dance” begeistert 3,93 Mio. Zuschauer und ist die Nr. 1 beim jungen Publikum!

Tanz-Aus für Lilly zu Sayn Wittgenstein!

 

 

 

  • “Let’s Dance” ist die Nr. 1 bei 14-49 und 14-59 Jahre
  • 3,93 Mio. Zuschauer:innen bei erster Entscheidungsshow
  • Aus für Lilly zu Sayn Wittgenstein

 

 

 

Starke erste “Let’s Dance”-Entscheidungsshow: Insgesamt 3,93 Millionen Zuschauer:innen ab 3 Jahre (MA: 17,2 Prozent) begeisterten sich ab 20:30 Uhr bei RTL für die schönste Show der Tanzwelt. In der Spitze sogar bis zu 4,75 Millionen. Sehr starke 18,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,02 Mio.) waren bei Victoria Swarovski und Daniel Hartwich dabei. Bei den 14- bis 49-Jährigen tanzte das Freitags-Spektakel mit hervorragenden 21,0 Prozent Marktanteil den Mitbewerbern davon. Damit holte die erfolgreiche Live-Show sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch bei den 14- bis 49-Jährigen mit großem Vorsprung den Primetimesieg.

Nächsten Freitag, 4. März 2022, 20.15 Uhr, geht Deutschlands beliebteste Tanzshow weiter. Wer holt den Titel “Dancing Star 2022”?

Im Anschluss an “Let’s Dance” konnte auch “Exclusiv Spezial – Let’s Dance” live vom Tanzparkett mit starken Quoten überzeugen: Sehr gute 16,6 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer:innen waren bei Frauke Ludowig dabei. Bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil bei sehr guten 16,9 Prozent. Insgesamt sahen 1,69 Mio. Zuschauer:innen (MA: 17,6 %) die packende Berichterstattung hinter den Kulissen.

Mit einem Tagesmarktanteil von 14,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen war RTL die klare Nummer 1 (ZDF: 9,4 %; ARD: 7,6 %, ProSieben: 7,3 %; Sat.1: 6,5 %; VOX: 5,4 %).

Bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL mit einem Tagesmarktanteil von 12,8 Prozent am Freitag vor allen anderen Sendern (ZDF: 10,6; ARD: 7,9 %; Sat.1: 6,5 %, VOX: 5,3 %; ProSieben: 5,2 %)

Dancing Queen Victoria Swarovski tanzte mit beim “Let’s Dance”-Opening und eröffnete mit “Stehkönig” Daniel Hartwich die Entscheidungsshow: Gestern mussten die Paare erstmals in Einzeltänzen ihr Können beweisen. Dabei musste Amira Pocher nicht zittern, denn sie sicherte sich bereits in der “Kennenlernshow” das Direktticket und brauchte um ihren Einzug in die 2. reguläre Live-Show am nächsten Freitag nicht bangen. Zittern mussten stattdessen Lilly zu Sayn Wittgenstein, Bastian Bielendorfer und Riccardo Basile. Getroffen hat es letztlich Lilly zu Sayn Wittgenstein und Profitänzer Andrzej Cibis: Mit insgesamt 11 Jurypunkten (Cha Cha Cha, Waiting For A Star To Fall, Boy Meets Girl) mussten sie den Tanzwettbewerb als erstes Paar verlassen.

Die Höchstpunktzahl räumte Mathias Mester ab. Gemeinsam mit Profitänzerin Renata Lusin begeisterte der Leichtathlet die Jury und das Publikum (Cha Cha Cha, Giant, Calvin Harris, Rag’n’Bone Man. 21 Jurypunkte insgesamt) und erntete Standing Ovations. Jorge González: “Dieser Mann hat Power, dieser Mann hat Rhythmus im Blut, wirklich! Mir hat das sehr gut gefallen.” Motsi Mabuse: “Du warst mit allen Sinnen komplett da. Super Technik, schöner Rhythmus, du führst… Alles, alles auf dem richtigen Weg.” Joachim Llambi: “Du hattest Spaß und wirklich einen guten Rhythmus im Körper gehabt.”

Janin Ullmann tanzte sich mit Profitänzer Zsolt Sándor Cseke (Cha Cha Cha, Hung Up, Madonna. 20 Jurypunkte insgesamt) in die Herzen. Die Jury hat hohe Erwartungen an die Moderatorin, Journalistin & Podcasterin. Motsi Mabuse: “Du kannst es bis ganz oben schaffen. Du bringst alles mit…” Jorge González: “Du hast hier Akzente gesetzt, aber du warst so aufgeregt. Vergiss das: Du hast diese Körpersprache, diese Haltung, so schön… Mehr Spaß, du kannst das.” Joachim Llambi: “Du warst schnell, du hattest gute Endpunkte, ich hatte Spaß. Du kannst alles schaffen.”

Victoria Swarovski führte neben Daniel Hartwich durch die Show. In der Jury vergaben Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die Punkte.

“Let’s Dance”: Die Tänze, Songs und Jurywertungen der 1. regulären Live-Show

Moderatorin, Podcasterin und Geschäftsfrau Amira Pocher (29) und Massimo Sinató (41): Salsa, Sedúceme, La INDIA. 14 Punkte insgesamt.

Autor & Comedian Bastian Bielendorfer (37) und Ekaterina Leonova (34): Quickstep, Millionär, Die Prinzen. 8 Punkte insgesamt.

Nachwuchspolitikerin und Autorin Caroline Bosbach (32) und Valentin Lusin (34): Quickstep, Cheek To Cheek, Tony Benett, Lady Gaga. 15 Punkte insgesamt.

Instagrammerin und Model Cheyenne Ochsenknecht (21) und Evgeny Vinokurov (31): Quickstep, Strip, Lena. 20 Punkte insgesamt.

Moderatorin, Journalistin & Podcasterin Janin Ullmann (40) und Zsolt Sándor Cseke (34): Cha Cha Cha, Hung Up, Madonna. 20 Punkte insgesamt.

Prinzessin und Unternehmerin Lilly zu Sayn Wittgenstein (49) und Andrzej Cibis (34): Cha Cha Cha, Waiting For A Star To Fall, Boy Meets Girl. 11 Punkte insgesamt.

Leichtathlet Mathias Mester (35) und Renata Lusin (34): Cha Cha Cha, Giant, Calvin Harris, Rag’n’Bone Man. 21 Punkte insgesamt.

Sängerin Michelle (50) und Christian Polanc (43): Tango, Disturbia, Rihanna. 17 Punkte insgesamt.

Musiker Mike Singer (21) und Christina Luft (31): Salsa, Felices Los 4, Maluma, Marc Anthony. 10 Punkte insgesamt.

Zirkusartist René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33): Langsamer Walzer, No Time To Die, Billie Eilish. 19 Punkte insgesamt.

Fernseh- und Sportmoderator Riccardo Basile (30) und Isabel Edvardsson (39): Wiener Walzer, Se Bastasse Una Canzone, Eros Ramazzotti. 13 Punkte insgesamt.

Schauspielerin & Moderatorin Sarah Mangione (31) und Vadim Garbuzov (34): Tango, Toxic, Britney Spears. 16 Punkte insgesamt.

Schauspieler Timur Ülker (32) und Malika Dzumaev (30): Quickstep, Şımarık, Tarkan. 15 Punkte insgesamt.

Opening-Tanz der Profitänzer mit Victoria Swarovski: Wishing On A Star Queen Of The Night, Beyoncé, Whitney Houston.

Hardy Krüger Jr. musste leider pausieren, da er positiv auf Corona getestet wurde.

Immer direkt nach der Live-Show präsentiert Frauke Ludowig “Exclusiv Spezial – Let’s Dance” und trifft live auf dem Parkett die Stars, Profis und gewährt Einblicke hinter die Kulissen.

Im offiziellen “Let’s Dance Podcast” bei AUDIO NOW spricht Martin Tietjen immer samstags über die Live-Show und bilanziert gemeinsam mit einem Promi oder einem Profitänzer die Leistung der Tanzpaare: Wer hat überzeugt? Wessen Choreo war zu schwierig? Und wer wird Dancing Star 2022?

 

 

Quelle für die TV-Quoten: AGF / GfK / DAP videoSCOPE / RTL DATA / vorl. gew. / Stand: 26.02.2022

 

 

 

Michelle und Christian Polanc tanzen Tango

Foto-Credit: RTL / Stefan Gregorowius

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen