MARK KELLER
Ab 24.02.2023 mit der Doppel-Single “Herz verloren” // “Wie der Vater, so der Sohn” am Start!

Den Song „Wie der Vater, so der Sohn“ präsentiert er mit seinem Sohn Aaron am 25.02.2023 in der “Giovanni Zarrella Show”!

 

 

(Über) 30 Jahre hat es gedauert, bis MARK KELLER sich endlich seinen großen Traum erfüllen konnte: das erste deutschsprachige Album („Mein kleines Glück“, VÖ: 24.02.2023)!

Rechtzeitig vor Veröffentlichung präsentiert er nun eine erste Doppel-Single: „Herz verloren“ – eine Gute-Laune-Nummer, mit der er den Hörer unweigerlich und vom ersten Takt an zum Mitswingen und -pfeifen animiert – sowie einen Titel, für den er familiäre Unterstützung Hilfe bekommen hat: „Wie der Vater, so der Sohn“ – ein augenzwinkerndes Generationen-Duett mit seinem Sohn Aaron. Beide Titel große Unterhaltung. Beide Titel musikalische Highlights.

Seine Stimme zählt zu den besten in Deutschland, wie er im Frühjahr 2022 vor einem Millionenpublikum mit seinem zweiten Platz bei „The Masked Singer“ unter Beweis stellen konnte. Und seine Show- & Bühnenkarriere startete vor über 30 Jahren ebenfalls musikalisch – in der legendären „Rudi Carrell Show“, als er mit seiner Interpretation eines Dean Martin-Klassikers das Publikumsvoting und somit die Sendung gewann.

Seitdem gab es zwar immer wieder Ideen und Gespräche mit potentiellen Partnern; diese hatten am Ende des Tages aber andere Vorstellungen als der Schauspieler und Sänger. Mark hätte jedes Mal irgendeinen Kompromiss eingehen müssen. Doch für sein erstes „richtiges“ Album wollte er genau eines nicht: Kompromisse eingehen.

2023 ist es endlich soweit – Mark Keller präsentiert sein erstes deutschsprachiges Album. Mal im Big Band-Sound, teils mit Orchester, Swing, Balladen und Uptempo Songs. Man taucht sofort ein, in eine Welt, die einlädt sich einfach fallen zu lassen und die Musik zu genießen. Von nachdenklichen Texten aus dem Leben bis zu erstklassigem Entertainment, wie auch die beiden Single-Titel „Herz verloren“ und „Wie der Vater, so der Sohn“ beweisen.

Besonders stolz ist Mark Keller auch darauf, dass die Fotos für sein „kleines Glück“ von Till Brönner gemacht wurden. Der befreundete Star-Trompeter und begnadete Fotograf schafft es, mit einer gewissen Leichtigkeit die musikalische Stimmung des Albums perfekt in Szene zu setzen.

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen