MARIJKE AMADO u.a.
Heute (29.01.2022), Das Erste / ARD: “Frag doch mal die Maus”!

“Die große Familienshow” // 20:15 Uhr – 23:15 Uhr! Moderation: Eckart von Hirschhausen! Sehen Sie HIER den Vorschau-Trailer …:

 

 

 

Sie sind gefährlich und faszinierend zugleich: Giftschlangen. Aber was passiert eigentlich, wenn sie sich selbst beißen? Ab in die Tierklinik oder alles halb so wild? Nur eine von vielen kuriosen Kinderfragen, die bei den Erwachsenen für rauchende Köpfe sorgen.

Endlich ist es wieder Zeit für „Frag doch mal die Maus“ mit Eckart von Hirschhausen. Deutschlands verrückteste Familienshow kommt mit einer neuen Ausgabe voller Überraschungen.

Diesmal mit dabei: Sänger und Rapper Clueso. Er hat eine sehr knifflige Aufgabe für die ratenden Promis: Das „Ganz-schön-viele-Wörter“-Bingo. Zum Glück ist das Wuschelwelpen-Bingo etwas entspannter – und wahnsinnig süß.

Solche kuriosen Fragen schaffen es nur auf den Maus-Stundenplan: Wie trickst man eine Radarfalle aus? Was ist das Geheimnis des Russischen Zupfkuchens? Und kann man mit einem Dosentelefon um die Ecke telefonieren?

Die geradlinigen Antworten dazu kommen – wie immer – von den Expert:innen aus der „Sendung mit der Maus“: Für Siham El-Maimouni, Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers ist kein Rätsel zu groß und kein Experiment zu schwer.

Natürlich wird Eckart von Hirschhausen seine Gäste wieder vor ganz besondere Aufgaben stellen: Welcher prominente Gast schafft den „Blitzer-Marathon“? Wer findet im Musikquiz den versteckten Promi? Und: Welcher „Boomer“ kennt sich aus in der Jugendsprache?

Beim großen Maus-Duell springen diesmal zwei Profi-Sportler ins kalte Wasser: Fußballer und „Let’s dance“-Star Rúrik Gíslason gegen Frank Stäbler, Olympia-Bronzegewinner im Ringen. Sie treten an zum total verrückten Fünfkampf – in völlig verschiedenen Sportarten, nur nicht in ihrer liebsten.

 

 

Eckart von Hirschhausen: „Diesmal freue ich mich besonders auf den neunjährigen Leo, der schon sein eigenes Hotel hat, und zwar für Insekten! Leo will Umweltforscher werden, Naturschützer ist er schon längst: Upcycling, Bäume pflanzen, Müllsammeln: Leo tut viel, um unsere Erde zu schonen. Und an uns Erwachsene hat er sehr drängende Fragen!“

„Frag doch mal die Maus“ ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit „Ansager & Schnipselmann“.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Sehen Sie HIER den Vorschau-Trailer!
Textquelle: Das Erste / ARD (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 44 = 45

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen