KAREL GOTT
GoldStar TV trauert um Karel Gott!

Zum traurigen Anlass des Todes von Karel Gott sendet GoldStar TV am Sonntag, 6.10. um 22 Uhr die Talk-Sendung „bei Hübner: Karel Gott“!

 

GoldStar TV nimmt Abschied von einem der größten Sänger der Schlagerbranche: KAREL GOTT Gestern Abend (1.10.)ist der Star, der erst am 14.07.2019 seinen 80. Geburtstag feierte, nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben.

Am6.10.um 22:00 Uhr erinnert GoldStar TV mit „bei Hübner: Karel Gott“ an die „goldene Stimme aus Prag“. Im GoldStar TV Studio erzählte Karel Gott von seinen Anfängen in den 60er-Jahren und über die zahlreichen Höhepunkte seiner beachtlichen Karriere.

Über Karel Gott:

Im Jahr 1958 begann Karel Gott seine musikalische Karriere mit Auftritten in Prager Tanzcafés. Ein Jahr später fiel er schließlich bei einem Nachwuchswettbewerb dem Bandleader Karel Krautgartner auf, der ihn nicht nur auf seine Tournee mitnahm, sondern auch dem Prager Konservatoriumempfahl, wo Karel Gott schließlich Gesang studierte. Erste Aufnahmen folgten im Jahr 1960 auf Englisch. Beim Grand PrixEurovision 1968vertrat er Österreich mit dem von Udo Jürgens geschriebenen Lied „Tausend Fenster“ und belegte damit Platz13. Spätestens mit dem Lied „Biene Maja“ hat sich Karel Gott in alle Schlagerherzen gesungen. Ausgezeichnet wurde der Sänger mit mehr als 50 Diamant-, Platin-, Goldenen und Silbernen Platten.

Ein Gedanke zu „KAREL GOTT <br>GoldStar TV trauert um Karel Gott!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

2 + 7 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen