KAREL GOTT
An akuter Leukämie erkrankt!

Karel Gott selbst teilt via Facebook mit …:

 

Liebe Freunde,

die tschechische Tageszeitung Blesk hat mir eine konkrete Frage gestellt, die meinen Gesundheitszustand anbetrifft. Sie fragten mich, ob meine Krebserkrankung zurückgekehrt sei und ich mich deswegen in Behandlung begeben habe. Um Spekulationen zu vermeiden, habe ich mich entschlossen, diese Frage zu beantworten, und ich sehe es als mein Bedürfnis an, als Notwendigkeit, meine Situation auch euch mitzuteilen.

Ich wollte euch nicht mit meinen Problemem belästigen, ich bin numal keiner, der über sein Privatleben, besonders seine Gesundheit, öffentlich selbst spricht, und sich auf diese Weise bemitleiden lassen möchte. Mit meiner Krankheit wollte ich, dank einem Spitzenteam, unter der Leitung von Herrn Professor Trňený, selbst kämpfen, an der Seite meiner Ehefrau und meiner Liebsten.

Vor vier Jahren wurde ich wegen eines aggressiven Tumors einer sehr intensiven Behandlung unterzogen, die zu seinem vollständigen Verschwinden führte. Vor ungefähr anderthalb Jahren wurde bei mir eine Hämatopoese-Störung in Form eines myelodysplastischen Syndroms festgestellt. Trotz mehrerer Behandlunglungsmethoden ist diese Krankheit in den letzten Monaten leider in akute Leukämie übergegangen.

Ich werde ambulant behandelt und fahre zur Untersuchung ins Krankenhaus zu Kontrollen, wo die Ärzte im Rahmen dieser meinen gesamten Gesundheitszustand überwachen. Ich bitte insbesondere die Boulevardmedien, die Privatsphäre meiner Familie zu respektieren. Ich glaube daran, dass uns die Medien nicht täglich folgen, und auf uns eine Jagd veranstalten werden, was nicht nur meinen Zustand, sondern vor allem die Psyche meiner minderjährigen Töchter verschlimmern könnte.

Ich bin froh, daß ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann. Ich beende gerade meine Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen wird. Vor ein paar Tagen haben wir die Filmaufnahmen für einen Dokumentarfilm über mein Leben abgeschlossen, und ein paar Fotographien von den Dreharbeiten füge ich euch zu diesem Beitrag bei.

Euer Karel

Foto-Credit: Facebook-Seite von Karel Gott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 44 = 52

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen