JÜRGEN DREWS
Comeback des ‘Musikherbstes’ am Wilden Kaiser mit letztem Live-Auftritt von Jürgen Drews!

Die Konzerte der Schlagerlegende am 29.09. + 06.10.2022 werden definitiv seine beiden letzten Live-Auftritte sein, wie er auf Instagram bestätigt …:

In zwei Wochen feiert das Kult-Event Musikherbst sein Comeback nach der Pandemie-Pause.

Künstlerisch mit einem Knalleffekt:

  • Jürgen Drews beendet seine Karriere in Tirol: Die Konzerte der Schlagerlegende am 29.09. + 06.10. werden definitiv seine beiden letzten Live-Auftritte sein, wie er HIER auf Instagram bestätigt:

Eine feste Größe beim Tiroler Event ist Hansi Hinterseer, der sich auf seinen 18. Auftritt beim Musikherbst freut: “In unseren schönen Tiroler Bergen aufzutreten, ist für mich immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Und beim Musikherbst am Wilden Kaiser stimmt einfach alles: die Atmosphäre ist familiär, das Publikum international, der Funke springt sofort über und alle zusammen haben wir eine Riesengaudi.”

  • Größtes Zeltfest Österreichs findet im Tiroler Unterland statt
  • 9,9 Millionen Euro Wertschöpfung für die Region erwartet
  • Letzter Live-Auftritt von Schlagerlegende Jürgen Drews
  • Nachhaltige Anreise und lange Aufenthaltsdauer

 

 

Er ist Kult und findet endlich, nach zwei Jahren Pause wieder statt: der Musikherbst am Wilden Kaiser. Lange mussten sich die Fans gedulden, nun dürfen die Tage gezählt werden. Wenn am 28. September die Reisebusse nach Ellmau rollen, Bürgermeister Klaus Manzl das erste Fass anzapft und die Stars die Bühne betreten, fällt der Startschuss für das größte Zeltfest Österreichs. Der Musikherbst am Wilden Kaiser ist eines der größten Musikevents der heimischen Szene und bei Tirolern wie Gästen aus dem In- und Ausland gleichermaßen beliebt. Viele österreichische und international bekannte Künstler stehen auf dem Programm – darunter Melissa Naschenweng, Hansi Hinterseer, Nik P., Francine Jordi, MarcPircher, Fantasy, Kerstin Ott und Howard Carpendale. Auch Schlagerlegende Jürgen Drews lässt es sich nicht nehmen, beim Musikherbst am Wilden Kaiser noch einmal live auf der Bühne einige seiner bekanntesten Hits zu singen. In einem Instagram-Beitrag vom 12. September ruft er seine Fans per Video auf, zu seinen letzten beiden Live-Konzerten mit seiner Band nach Ellmau zu kommen: „Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns da nochmal sehen würden.“

Viele Fans von Jürgen Drews und den weiteren Künstlerinnen und Künstlern, werden sich dieses Event, auf das sie zwei Jahre lang warten mussten, nicht entgehen lassen. Die Nachfrage nach den beiden verlängerten Musikherbst- Wochenenden (28.09. – 01.10. und 05.10. – 08.10.) ist groß. „Wir erwarten rund 100 Reisebusse unter anderem aus Deutschland, der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Dänemark“, erläutert Georg Steiner von Travel Partner. Der Veranstalter aus Ellmau hat sich einiges einfallen lassen, um den Fans aus Nah und Fern eine gelungene Veranstaltung zu bieten. Mit 7.500 qm ist das Festzelt größer als die meisten Bierzelte auf dem Münchner Oktoberfest. In seinem Innern ist es einladend und komfortabel, an schön dekorierten Tischen kann man gemütlich essen, feiern und die Konzerte genießen. Ein Ton- und Videosystem auf dem neuesten Stand der Technik ermöglicht eindrucksvolle und mitreißende Bühnenshows und garantiert gute Stimmung an allen Plätzen. Eine Almhütte mit V.I.P.-Tribüne rechts neben der Bühne ist für diejenigen reserviert, die sich einen ganz besonders exklusiven Abend gönnen möchten. Eine Möglichkeit, die besonders Einheimische und Tiroler Unternehmen gerne nutzen.

„Nach der zweijährigen Durststrecke merkt man, wie wichtig der Musikherbst ist – für die Fans wie auch für die Region. Die touristischen Gesamtausgaben der Personen,die von Orten außerhalb Tirols anreisen und in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel nächtigen, werden rund 9,9 Mio. Euro betragen“, so Georg Steiner. Und das Event passt perfekt in die Zeit: Der Großteil der Gäste aus dem Ausland (92,6 Prozent) reist umweltfreundlich mit dem Reisebus an und übernachtet in der Region. Mit durchschnittlich 4,7 Übernachtungen und 5,7 Tagen ist die Aufenthaltsdauer dabei sehr lang. 97,8 Prozent der Gäste schlafen in gewerblichen Betrieben wie Pensionen und Hotels, vorwiegend in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel. „Wir haben bei einer umfangreichen und repräsentativen Umfrage, die 2019 bei der letzten Veranstaltung vor der Pandemie durchgeführt wurde, diese beindruckenden Ergebnisse erhalten, die den Stellenwert des Musikherbstes untermauern“, betont Georg Steiner. „95 Prozent der Gäste schlafen ausschließlich in der Veranstaltungsregion, das sind rund 20.000 Nächtigungen. Und für zwei Drittel der Besucherinnen und Besucher ist der Musikherbst der ausschließliche Grund für ihren Aufenthalt. Eine Zahl, die zeigt, wie wichtig das Event gerade nach zwei Jahren Pandemie für unsere Partnerbetriebe in der Hotellerie und Gastronomie ist.“

Weitere Infos zumdiesjährigen Musikherbst unter www.musikherbst.at!

 

 

 

 

Musikherbst am Wilden Kaiser 2022

 

Termine: 28.09. – 01.10. / 05.10. – 08.10.2022

Ort: Ellmau in Tirol

 

 

 

 

Programm:

 

28.09. bzw. 5.10. / 20.00 Uhr             Traditionsabend mit Oesch’s die Dritten, der Bundesmusikkapelle Ellmau und Marc Pircher

 

29.09. bzw. 06.10. / 20.00 Uhr              Stimmungsabend mit Melissa Naschenweng, Fantasy und Jürgen Drews

 

30.09. bzw. 07.10. / 20.00 Uhr              Schlagerabend mit Sonia Liebing, Kerstin Ott und Howard Carpendale

 

 

01.10. bzw. 08.10. / 12.00 Uhr               Großer Bauernmarkt im Ellmauer Ortszentrum

20.00 Uhr              Starabend mit Francine Jordi, Nik P. und Hansi Hinterseer

 

 

 

Tickets über Ö-Ticket, Profi Tours Ellmau, Tourismusverband Wilder Kaiser Alle Infos unter www.musikherbst.at!

 

 

Foto-Credit: Martin Hörl

 

 

 

Foto-Credit: Moritz “Mumpi” Künster
Textquelle: PSMG Presse-Service Manuela Geiger (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen