JAN FEDDER
Peter Sebastian zum Tode von Jan Fedder: “Ich bin sprachlos und sehr traurig!”!

Auf seiner Facebook-Seite schreibt er …:

 

Ich bin sprachlos uns sehr traurig liebe Freunde. Unser „Mr. Großstadtrevier“, Jan Fedder, ist verstorben. Wieder einer der großen Unterhaltungslieblinge die uns verlassen haben und ich kann und will es gar nicht so recht glauben, denn am 20. Juni, hatte er sich für unseren Kalender 2020 „Mit offenen Augen – für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr“ mit großer Begeisterung und gut gelaunt fotografieren lassen. Er war an diesem Tag wie wir in kannten und verdammt gut drauf – und jetzt dieses schreckliche Nachricht. Mein herzliches Mitgefühl ist bei seiner lieben Frau Marion und Familie. Mein lieber Jan – eine Nation verbeugt sich vor Dir in tiefster Dankbarkeit und jetzigen Trauer. Wir werden Dich nie vergessen und Dich in guter Erinnerung behalten. Tschüss mein Held und Ruhe in Frieden 🙏🙏🙏


Foto-Credit: Fabrizio Barile

Textquelle: Facebook-Seite von Peter Sebastian (Textvorlage)

2 Gedanken zu „JAN FEDDER <br>Peter Sebastian zum Tode von Jan Fedder: “Ich bin sprachlos und sehr traurig!”!

  • 31. Dezember 2019 um 1:28
    Permalink

    Warum kodulieren Sie öffentlich? Schreiben Sie den Hinterbliebenen auch ein paar persönliche Zeilen?
    Wahrscheinlich nicht, denn das wäre ja nicht öffentlichkeitswirksam.

    Ich freue mich schon über den Song, den Sie für und über den Verstorbenen schreiben werden.
    Denn Musik machen, das können Sie, lieber Sebastian Peter.

    Antwort
    • 31. Dezember 2019 um 7:45
      Permalink

      Warum sollte Peter Sebastian nicht öffentlich “kodullieren” dürfen …? – Idiot !!!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

55 − 51 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen