GIOVANNI ZARRELLA
Schnappt er mit “Per sempre” Weltstar Madonna die #1 vor der Nase weg?

Es sieht momentan ganz danach aus!

GIOVANNI ZARRELLA ist drauf und dran, Weltstar Madonna die #1 der Offiziellen Deutschen Album Charts streitig zu machen.

In den sogenannten “Midweek Album Top 100” Charts (zur Wochenmitte) liegt Giovanni Zarrella mit seiner neuen CD “Per sempre” VOR Madonna’s Best Of Kopplung “Finally Enough Love: 50 Number Ones” auf Platz 1. (Kuriosum am Rande: Die reguläre CD enthält gerade einmal 16 Titel; man muss sich also schon das 3-CD Box-Set kaufen, um alle 50 Songs zu ergattern. Und dass Madonna tatsächlich 50 Nr. 1 Hits landen konnte, glaubt vermutlich auch nur sie selbst …)

Sei’s drum … Stand jetzt dürfte Giovanni die “Queen Of Pop” bezwingen …
Foto-Credit: Marcel Brell
Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

3 Gedanken zu „GIOVANNI ZARRELLA <br>Schnappt er mit “Per sempre” Weltstar Madonna die #1 vor der Nase weg?

  • 24. August 2022 um 15:42
    Permalink

    In der Tat hat Madonna 50 Nummer-Eins-Hits, und zwar in den US-Billboard-Dancecharts. Und genau diese sind in Remixfassungen auf der neuen Kopplung enthalten.

    Antwort
    • 24. August 2022 um 22:03
      Permalink

      Die zählen ja wohl nicht wirklich …

      Antwort
  • 25. August 2022 um 19:05
    Permalink

    Deshalb fehlen die Perlen, die nur in Europa Erfolg hatten.
    Und Herr Zarrella wird dann komplett seinen Grösseneahn ausleben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

89 + = 92

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen