GIOVANNI ZARRELLA
Giovanni Zarrellas große Sommerparty: Weitere Top-Stars stehen fest!

“Die Giovanni Zarrella Show” am 22.07.2023 – LIVE aus der Dortmunder Westfalenhalle: Ein Sommerabend mit vielen Schlagerstars und internationalen Gästen!

 

 

Die finale Gästeliste für die Dortmunder Westfallenhalle steht: Ella Endlich meldet sich nach der Babypause zurück, Kerstin Ott unterbricht einmalig ihre TV-Auszeit. Anna-Carina Woitschack, Michael Bolton und Ricchi e Poveri komplettieren das umfangreiche Line-up – ein Sommerabend mit vielen Schlagerstars und internationalen Gästen: “Die Giovanni Zarrella Show” am 22. Juli 2023, 20.15 Uhr, live im ZDF.

Es wird die bislang größte Schlagerparty der “Giovanni Zarrella Show”: Fans dürfen sich auf ein überraschendes Wiedersehen mit Kerstin Ott freuen, extra für Giovannis Sommerparty unterbricht sie ihre derzeitige Fernseh-Pause. Ella Endlich feiert ihren Premierenbesuch in der “Giovanni Zarrella Show”. Gleiches gilt für Anna-Carina Woitschack, die ebenfalls zu den zahlreichen Stars des Abends zählt.

Mitfeiern und Mitsingen ist angesagt, wenn Maite Kelly, Semino Rossi, Ben Zucker, Michelle, Nino de Angelo, Claudia Jung, Nik P., Bernhard Brink, Oli.P und Heinz Rudolf Kunze ihre Hits anstimmen – auf dem Programm stehen allein zehn Nummer-1-Hits. Passenden Sound für die Sommerparty liefern außerdem Anna-Maria Zimmermann und Mickie Krause. Er wird seinen Partykracher “Schatzi, schenk mir ein Foto” als ganz neue Version in einem romantischen Duett mit Sonia Liebing präsentieren. Ebenfalls mit dabei: Schlagerlegende Michael Holm, eine Woche vor seinem 80. Geburtstag. Bei seinem Auftritt hat er mit Ramon Roselly einen prominenten Kollegen an seiner Seite.

Für internationalen Glanz sorgen die britische Band Simply Red und US-Superstar Michael Bolton. Nach 14 Jahren meldet sich der zweifache Grammy-Gewinner mit neuer Musik zurück. Außer der Single “Beautiful World” singt er mit Giovanni Zarrella seinen Welterfolg “How Am I Supposed To Live Without You”.

Und was wäre die Sommerparty der “Giovanni Zarrella Show” ohne echten Italo-Klassiker? Der Gastgeber freut sich auf seinen Auftritt mit der italienischen Kultband Ricchi e Poveri. Deren Orhwurm “Sara perche ti amo” aus dem Jahr 1981 erlebt derzeit einen Höhenflug als Hymne in Fußballstadien und als Clip auf Social Media.

 

 

Foto-Credit: ZDF / Tobias Schult
Textquelle: ZDF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

8 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen