FLORIAN SILBEREISEN
smago! Exlusiv-Reihe „25 Jahre Feste Shows“ – Teil 8: „Show-Legenden und neue Stars“ – Die Jahre 2013 + 2014!

Und: Der (indirekte) Vorläufer zur Sendung „Schlagerbooom“!

 

„Show-Legenden und neue Stars“ – das war das Motto der Silbereisen-Frühlingsfest-Tour 2013. Stargast damals war HEINO. Mit an Bord waren MARIANNE & MICHAEL, GOTTHILF FISCHER, LENA VALAITIS, die DORFROCKER und MARIA LEVIN, die wohl zur damals postulierten Kategorie „neue Stars“ gehören sollte, sich aber nicht wirklich durchsetzen konnte, obwohl ihr seinerzeit der smago!-Award als „Durchstarterin des Jahres“ überreicht wurde. Mit dabei war auch PATRIZIO BUANNE – auch er konnte sich leider dauerhaft nicht etablieren.

Kaum zu glauben, aber war: 2013, also schon vor knapp 7 Jahren (beim Frühlingsfest) waren erstmals auch die Jungs von voXXclub mit dabei, die inzwischen zu Florians Stammgästen zählen – damals noch mit JULIAN DAVID, der es solo auch 2019 leider nicht geschafft hat, sich bei der Schlager-Chance wieder in die Championsleague der Schlagersendungen zurückzuführen.

Mit ROSS ANTONY wurde damals ein weiterer Star etabliert, der heute zu Florians Stammgästen zählt – erstmals tauchte er beim Sommerfest in Österreich 2013 auf.

Gleich 2 Mal gab sich 2013 LINDA HESSE die Ehre – eben jene tolle Sängerin, die 2019 als Nachwuchssängerin in der „Schlager Chance“-Show eine Chance bekommen sollte… Sie war u. a. bei der 100. „Feste“-Show dabei – erstaunlicherweise wurde dieses tolle Jubiläum aber nicht groß zum Thema gemacht…

Für Jubiläen ist Florian an sich ansonsten ja eigentlich zu haben. So feierte er 2014 sein 10-jähriges Moderatorenjubiläum als „Feste“-Moderator bei der „Fest der Feste“-Tour. Erstaunlich – es ist gerade mal gut fünf Jahre her, dass das Motto lautete: „Volksmusik macht Spaß – auch wenn’s nicht jeder zugibt“  – noch 2014 war es also die Volksmusik und nicht zwingend der Schlager, auf den man gesetzt hat. Wobei die Gäste schon „schlageresk“ waren: DJ ÖTZI und voXXclub.

Im Jahr 2014 wurde ein weiterer Meilenstein gesetzt. Quasi als Nachfolgeshow der „Krone der Volksmusik“ wurde Anfang 2014 das „Große Fest der Besten“, die Vorgängersendung der „Schlager Champions“, etabliert. Schon damals vergab Florian die heute sehr begehrte „Eins der Besten“. Wegen seiner Form hat das Nachrichtenmagazin der Spiegel den Preis als „Goldphallus“ bezeichnet. Die Liste der Preisträger liest sich wie ein „Who Is Who“ der heutigen Schlagerszene: HELENE FISCHER, ANDREA BERG, DJ BOBO, BEATRICE EGLI, ANDREAS GABALIER, ROSS ANTONY, HEINO und voXXclub.

Beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ wurde ein Duo etabliert, das 2013 seinen ersten Auftritt hatte: FANTASY.

Im Oktober 2014 gab es so etwas wie den Vorgänger des „Schlagerboooms“: – „20 Jahre Feste – Silbereisen feiert“ hieß damals das Motto, bei dem Stars wie ANDREA BERG, OONAGH und KAREL GOTT mitfeierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen