FLORIAN SILBEREISEN
smago! Exlusiv-Reihe „25 Jahre Feste Shows“ – Teil 3: 2004 – Das erste „Feste“ Jahr mit Florian Silbereisen!

Der Startschuss für den Entertainer Florian Silbereisen im Ersten fiel am 07.02.2004 in Chemnitz!

 

Am 7. Februar 2004 gab es in Chemnitz die Silbereisen-Premiere. Kurioserweise hatte er einen anderen Jungstar in seiner Sendung gehabt, der damals mit ihm in seiner Jugend verglichen wurde, später jedoch zur tragischen Figur wurde: DANIEL KÜBLBÖCK war einer der Premieren-Gäste.

Einen direkten Vergleich gab es zu Beginn noch nicht – Carmen Nebel startete mit ihrer Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ am 31. Januar im ZDF und erreichte fulminante 7,85 Mio. Zuschauer. Als sie aber am 5. Juni 2004 direkt gegen Florian Silbereisen antreten musste, gab es einen dramatischen Einbruch. Mit 3,81 Mio. halbierte sich ihre Quote – Florians Hochzeitsfest war strahlender Sieger und holte 1,75 Mio. Zuschauer mehr im direkten Vergleich. Vielleicht hatte Florian mit Weltstar Connie Francis, aber auch mit nationalen Stars wie Tony Marshall, DJ Ötzi und Heino die Trümpfe in seiner Hand.

Damals haben sich übrigens die Kastelruther Spatzen solidarisch mit Carmen Nebel gezeigt …

Beim „Adventsfest“ 2004 übergab Florian seinem Kumpel Jan(tje) Smit eine Auszeichnung für 1 Million verkaufte Tonträger. Schon damals wurde ein Grundstein für eine überaus erfolgreiche Schlagerband gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 + = 50

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen