FLORIAN SILBEREISEN
Sehr übersichtliche Quotenwerte für seine „Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen“!

„Gut“ lief es allerdings bei den „jungen Zuschauern“ …:

 

 

Die Quoten-Ausbeute der von FLORIAN SILBEREISEN präsentierten Eurovisionsshow „Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen“ sieht – frei nach LORIOT – „sehr übersichtlich“ aus: Mit 5,08 Millionen Zuschauern und 17,9 % Marktanteil lief es eher „mittelprächtig“. (Auch wenn Quotenmeter.de jubelt, dass die Übertragung „ein voller Erfolg“ gewesen sei.)

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden 0,67 Millionen Zuschauer ermittelt, was einem Marktanteil von 8,7 % entsprach.

In der erweiterten Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen verfolgten 1,44 Millionen Zuseher die rund 200-minütige Sendung. Der Marktanteil pendelte sich bei 10,5 % ein.

In Österreich fiel das Ergebnis für die Silbereisen-Show mit 451.000 Zuschauern und 18 % Marktanteil auch eher durchwachsen aus.

Die ZDF-Krimireihe „Ein starkes Team“ hatte mit 6,36 Millionen Zuschauern und 21,0 % Marktanteil die Nase vorn.

Tagessieger insgesamt war die „Tagesschau“ (6,53 Millionen Zuschauer und 23,3 % Marktanteil).

Für die RTL-Show „5 gegen Jauch“ hatten sich 2,73 Millionen Zuschauer entschieden (Marktanteil: 10,1 %).

Die ProSieben-Spielshow „Schlag den Raab“ brachte es auf 1,60 Millionen Zuschauer und 6,9 % Marktanteil.


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 − = 73

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen