FLORIAN SILBEREISEN
Bombastisch gute Quoten-Werte für seine “Schlagerchance in Leipzig”!

Und das SOWOHL im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs als auch bundesweit …:

 

 

FLORIAN SILBEREISEN hat es wieder einmal allen gezeigt. Auch wenn das Format “Schlagerchance in Leipzig” in Fach-Kreisen ziemlich umstritten ist, der Erfolg der Sendung gibt den Machern oder eigentlich … – DEM Macher (Michael Jürgens) … – vollkommen Recht. Das muss keiner verstehen, aber: Das sollte jeder respektieren und – akzeptieren.

Für die “Schlagerchance in Leipzig”, die am 16.10.2020 im MDR FERNSEHEN ausgestrahlt wurde, lief es ganz besonders gut: So wurden allein im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs 575.000 Zuschauer (Vorjahr: 517.000) ermittelt, der Marktanteil lag bei bombastisch guten 16,0 % (Vorjahr: 14,4 %).

Im Sog der Silbereisen-Show, die von 20:15 Uhr – 22:01 Uhr lief, schnitten auch die Nachrichten-Sendung “MDR aktuell” (610.000 Zuschauer und 19,0 % Marktanteil) sowie die MDR-Talkshow “Riverboat” (483.000 Zuschauer und 21,9 % Marktanteil) exorbitant gut ab!

Bundesweit brachte es die “Schlagerchance in Leipzig” auf sensationell gute 1,78 Millionen Zuschauer und auf einen Marktanteil von 6,0 %; immerhin 2,2 % fielen auf die “junge Zielgruppe”, also auf die 14- bis 49-Jährigen.

Florian Silbereisen konnte es somit sogar mit der SAT.1 “Greatnightshow” von Luke Mockridge aufnehmen. Und auch der Katastrophenfilm “Deepwater Horizon” brachte es – bei ProSieben – nur 1,45 Millionen Zuschauer.

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

31 − 27 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen