FLORIAN SILBEREISEN
Äußerst amtliche Quoten-Werte für seine „Schlagerchampions 2020“:

„Das große Fest der Besten“ konnte speziell beim jungen Publikum ganz ausgezeichnet punkten …:

 

 

Mit der ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ (6,36 Millionen Zuschauer und 20,8 % Marktanteil) konnte FLORIAN SILBEREISEN am Samstagabend (11.01.2020) zwar nicht ganz mithalten, auch die „Tagesschau“ vermochte er diesmal nicht einzuholen (7,21 Millionen Zuschauer und 25,4 % Marktanteil),

ABER: 5,56 Millionen Zuschauer für die von ihm präsentierte Live-Sendung „Schlagerchampions 2020 – Das große Fest der Besten“ und 19,8 % Marktanteil können sich nun wahrlich sehen lassen …

Somit konnte Florian Silbereisen sogar die RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hinter sich lassen (5,34 Millionen Zuschauer und 22,2 % Marktanteil) und „Deutschland sucht den Superstar“ (3,90 Millionen Zuschauer und 12,9 % Marktanteil) sowieso.

Erstaunlich ist das Ergebnis in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, dem „jungen Publikum“: 0,81 Millionen Zuschauer und vor allem 9,9 % Marktanteil sprechen eine eindeutige Sprache.

In der erweiterten Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen wurden 1,62 Millionen Zuschauer und 11,3 % Marktanteil ermittelt.

In Österreich schalteten 537.000 Zuschauer ein (Marktanteil: 20 %).

 

smago! meint: Florian SILBEReisen ist GOLD wert !!!


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

26 − 17 =