DA JANKER UND DIE HAFERLSCHUA
Der Titel “Summer am See” kommt im Reggae-Sound-Gewand daher!

Sauber !!!

 

 

Gibt es etwas Schöneres, als den Sommer am See zu verbringen? Einfach nichts zu tun, den Tag und die Wärme der Sonne zu genießen? Genau dieses Gefühl beschreiben DA JANKER UND DIE HAFERLSCHUA in dem Lied „Summer am See“. Es ist die perfekte Einstimmung auf dem Sommer und lässt die Vorfreude auf den kommenden Sommer hochsteigen. Gekonnt setzt die Band auf sommerliche Rhythmen und einer eingängigen Melodie, welche zum Mitsingen und Feiern einlädt. Die Band beschreibt mit Witz den Tag am See mit allem, was dazugehört, ob man das will oder nicht. Summer am See hat Sommerhit-Potenzial.

 

 

***

 

Da Janker und die Haferlschua experimentieren gerne mit neuen Sounds und entwickeln sich dadurch immer weiter. Die Band vermischt Volksmusik und Rock gekonnt und zeigt einmal mehr, dass es in der Musikwelt keine Grenzen gibt. Knackige Drums und scharfe E-Gitarren-Sounds vermischen sich mit traditionellen Akkordeon-Klängen.

Grenzenlos und mit “vui Gfühl”, so lässt sich der Hoamat-Rock-Sound der Haferlschua um den sympathischen Sänger Emanuel, alias “da Janker”, beschreiben.

“Oa Tram oa Zü, a jeder Schritt a Kinderspü”, so lustwandeln die 4 Vollblutmusiker von einem Sympathie-Erfolg zum anderen und berühren mit Ihrer Musik die Herzen der Zuhörer.

Mit ihren Hits wie „Herzbua“, „Schön Gruaß“ und „Samstag Nocht“ begeistert die Band seit über zehn Jahren ihr Publikum in Österreich und Deutschland.

Da Janker und die Haferlschua sind somit längst kein Geheimtipp mehr, sondern haben sich in den letzten Jahren im Musikgeschäft etabliert.

Durch zahlreiche Auftritte im TV und Radio, Finalisten bei der Schlager Trophy und beim Schlager Grand Prix ist die Band mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Die neue Single „Summer am See“ rundet zum 10-jährigen Jubiläum das musikalische Schaffen der Band ab. „Summer am See“ lädt geradezu ein zum feiern, mitsingen und tanzen. Vielleicht klingt ja demnächst ein neuer Sommerhit aus den Boxen mancher Strandbar.

Zu haben ist die Single auf allen gängigen Streaming-Plattformen sowie auf YouTube.

 

Textquelle: Fesch Records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 53 = 56

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen