CHRISTIAN ANDERS
smago! top exklusiv: NACHRUF AUF SEAN CONNERY!

Kaum einer kannte Sean Connery besser als er – Christian Anders …:

 

 

Wenige auf der ganzen Welt (außer seiner Frau) kannten Sean Connery wohl besser als ich.
Wir haben vier Jahre auf seinem Besitz CASA MALIBU in Marbella zusammen gelebt.

Das kam so …

Ich suchte ein Haus in Marbella, Linda Christian vermittelte mir eine Adresse direkt am Strand. Gesagt, getan … ich wartete in dem Haus und versuchte erst mal ein Feuer zu machen, das klappte nicht.

„Shall I teach you, how to make a fire?“ fragte jemand und herein kam Sean Connery. Er nahm Zeitungspapier, drehte es zusammen und zündete es an. So fing es an, Sean Connery war der Vermieter.

Was ich alles mit Sean erlebt habe, steht in meiner Biographie ES FÄHRT EIN ZUG NACH NIRGENDWO. Ich glaube nicht, dass Sean Connery einen besseren aber auch schwierigeren Freund hatte als mich, er war mir stets ein sehr guter Freund. 

Ich gebe ein Beispiel: Michael Holm, Sean Connery und ich, wir sitzen in meiner Villa am Meer (auf Seans Grundstück Casa Malibu). Sean Connery sagt zu mir, als er die Sinfonie hörte, die ich ihm und seiner Frau Micheline gewidmet hatte, also Sean Connery sagte:“Christian I love your Music. From now on, you will write the music to all my Movies!“ Er hatte mir also angeboten die Musik zu ALLEN seinen Filmen zu schreiben! Michael Holm blickte mich so begeistert an, als hätte Sean IHN gemeint. Ich überlegte kurz und sagte: „… No. I rather play Back Gammon.“ Das war ziemlich dämlich von mir, Michael Holm rammte mir den Ellenbogen in die Seite und flüsterte:„SPINNST DU?“

Zusammen hatten wir in dieser Zeit viel Freude miteinander.

Carlo von Tidemann besuchte mich einst in meiner Villa, und ich sagte zu Sean: “Du, dem spielen wir jetzt mal einen Streich. Warte draußen vor der Tür.“ Carlo kommt durch den Haupteingang. Im TV lief gerade GOLDFINGER mit Sean Connery. „DAS ist mal ein Star.“ sagt Carlo. Ich meinte: „Willste ihn kennenlernen?“ er schaut mich irritiert an. Ich rufe: „SEAN COME IN“ Sean Connery kommt rein und Carlo von Tiedemann war platt.

Ich kenne oder kannte ALLE Schwächen und Stärken von Sean Connery wie auch er die meinen.

Oft zog ich mit ihm in Marbella um die Häuser, aber nicht in Luxusbars, sondern in die Altstadt. Da bemerkte ich ein nahezu okkultes Phänomen.

Wir kommen in eine kleine Kneipe, ALLE haben ihr Gesicht uns abgewandt und schauten Stierkampf. In diesem Moment drehte sich ALLES wie ferngelenkt um, und erblickte Sean Connery. Sean Connery besaß ein unglaubliches Charisma.

Sean und ich reisten u.a. auch nach LA und ich habe durch ihn viele Superstars kennenlernen dürfen.

In Marbella entwarf und fotografierte Sean Connery für mich Autogrammkarten und Plattenhüllen.

Auf den Autogrammkarten stand dann immer KLITZEKLEIN Foto: Sean Connery. Das hatte ihn ein Wenig gewurmt. Sean wollte sich auch als Texter versuchen. Also haben wir zusammen ein Lied geschrieben und auf einem Album veröffentlicht. „When I loose my head in my pillow.“

Mein Karate Film THE ROOTS OF EVIL wurde durch das Mitwirken von Sean Connery realisiert und von Leo Kemkes produziert. Sean sagte, als er den Film sah: SEHR UNTERHALTSAM, ABER DU HÄTTEST MICH JA AUCH MAL ERWÄHNEN KÖNNEN!“ Na ja. Meine Antwort kennt ihr.

Filmfirmen überhäuften mich in dieser Zeit mit Anrufen und Angeboten, wenn ich Sean Connery nur mal ein Drehbuch von ihm präsentieren würde. Das habe ich nie getan.

Unsere Wege haben sich nach vier Jahren des Zusammenlebens getrennt.

Nur soviel: „VERZEIH‘ MIR SEAN, im nächsten Leben mache ich es besser. Du warst mir ein sehr guter Freund und Wegbegleiter.“

 

Christian Anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen