BEATRICE EGLI, THOMAS GOTTSCHALK, TONI POLSTER, STEPHANIE STUMPH u.a.
Heute, 30.03.2024: “Verstehen Sie Spaß?”!

Das Erste / ARD + ORF 1, 20:15 Uhr – 23:25 Uhr! Moderation: Barbara Schöneberger!

 

 

Mit dem Frühling kehrt auch „Verstehen Sie Spaß?“ auf die Bildschirme zurück: Am heutigen Samstag (30.03.2024) um 20:15 Uhr steht die erste Ausgabe des Jahres auf dem Programm von Das Erste / ARD und ORF 1.

Barbara Schöneberger präsentiert wieder viele Spaßfilme mit der versteckten Kamera. Und die macht bekanntlich vor prominenten Gästen und manchmal auch vor der Gastgeberin nicht halt. So wurde Barbara Schöneberger dieses Mal von Thomas Gottschalk in die Falle gelockt. Außerdem erwischte es Ex-Fußballprofi Toni Polster, Sängerin Beatrice Egli, die Schauspieler:innen Stephanie Stumph und Thomas Heinze, Internet-Star Sally Özcan sowie Moderator Dominik Pöll eiskalt. Für beste musikalische Unterhaltung ist in dieser Ausgabe ebenfalls gesorgt: Beatrice Egli präsentiert auf der „Verstehen Sie Spaß?“-Bühne einen ihrer aktuellen Songs.

 

 

 

 

 

Die Spaßfilme mit versteckter Kamera:

 

 

 

Kick it like Polster: „Verstehen Sie Spaß?“ lockt Fußball-Legende zum 60er in die Falle

 

Geburtstagsgrüße ganz nach dem Geschmack von „Verstehen Sie Spaß?“ gab es für Fußball-Legende Toni Polster, der am 10. März 60 Jahre alt geworden ist. Natürlich musste dieses besondere Ereignis gebührend gefeiert werden, u. a. mit einer eigenen ORF-Dokumentation über den österreichischen Kult-Kicker. Als der Ex-Profi gemeinsam mit seinen Freunden kurz vor Ausstrahlung der Sendung einen Blick in das Geburtstagsporträt wirft, fallen ihm jedoch markante Fehler auf – und zwar in seinen eigenen Aussagen. Was der „schene Bua“ nicht weiß: Diese wurden von Stimmenimitator und Polster-Double Alex Kristan eingebaut – im Auftrag der versteckten Kamera.

 

 

 

Vertauschte Rollen: Gottschalk stiehlt Schöneberger die Lockvogel-Show

 

Auch als Gastgeberin von „Verstehen Sie Spaß?“ ist man nicht davor gefeit, Opfer der versteckten Kamera zu werden. Das musste Barbara Schöneberger diesmal am eigenen Leib erfahren. Dabei hatte sich die Moderatorin eigentlich darauf eingestellt, selbst in die Lockvogelrolle zu schlüpfen, um Thomas Gottschalk aufs Glatteis zu führen. Der erscheint bei einem angeblich wichtigen Termin mit der Intendantin des Bayerischen Rundfunks nämlich einfach drei Stunden zu spät – und das gibt mächtig Ärger mit Barbara Schöneberger in der Rolle als BR-Pförtnerin, die dem Showmaster für sein Fehlverhalten die Leviten lesen und ihm den Zutritt ins Gebäude knallhart verweigern will. Alles läuft nach Plan – glaubt Schöneberger zumindest. Sie ahnt nicht, dass Thomas Gottschalk den Spieß längst umgedreht hat. Während die Pförtnerin sehnsüchtig auf ihren Einsatz wartet, steigt der Showmaster tiefenentspannt aus dem Taxi. Genüsslich lässt er Barbara Schöneberger schmoren, indem er vor ihren Augen vermeintlich wichtige Telefonate führt. Als sich dann das Tor wie von Zauberhand öffnet und Gottschalk völlig selbstverständlich und ohne Anmeldung hineinspaziert, liegen die Nerven blank.

 

 

 

Wann ist der Spuk vorbei? Beatrice Egli und die Geister, die sie rief

 

„Egli Extrem“, so heißt der Podcast von Beatrice Egli. So extrem, wie sie es bei der neuesten Ausgabe erleben musste, hatte sich die Schlagersängerin das aber wohl kaum vorgestellt. Denn „Verstehen Sie Spaß?“ hat ein unscheinbar wirkendes Anwesen in einer ruhigen Wohngegend zu einem wahren Spukhaus umfunktioniert. Hier soll sie zusammen mit ihrem Talkgast, einem angeblichen Medium für übersinnliche Erscheinungen, auf Geisterjagd gehen. Tatsächlich poltert ein Geist durchs Haus, allerdings ein höchst realer: Barbara Schöneberger – und die sorgt bei Beatrice Egli für Gänsehautmomente der unschönen Art. Nach kurzer Zeit hat die Sängerin nur noch einen Wunsch: dass diese Horrorshow endlich vorbei ist!

 

 

 

Sally Özcan erleidet Torten-Taxi-Trauma

 

Deutschlands erfolgreichste Back-Bloggerin Sally Özcan hat angeblich ein wichtiges Fotoshooting mit einer renommierten Zeitschrift – und soll hierzu eine selbstgebackene, aufwendig dekorierte Torte mitbringen. Ein gut gelaunter Shuttle-Fahrer mit sympathischem niederländischem Akzent, der als Lockvogel für „Verstehen Sie Spaß?“ im Einsatz ist, holt die mindestens ebenso gut gelaunte Sally Özcan ab. Doch das Lachen soll der Influencerin bald vergehen. Denn der Mann am Steuer erweckt nicht den Eindruck, dass die Backkreation, in der viel Arbeit steckt, jemals unversehrt am Ziel ankommen wird. Und auch sonst kommt es zu einigen Zwischenfällen, die den Tortentransport für Sally Özcan in eine Tortur verwandeln.

 

 

 

Stephanie Stumph absolviert Action-Heldinnen-Spezialtraining

 

Die neuen Folgen der Erfolgskrimiserie „Der Alte“ sollen durch eine Extraportion Action überzeugen. Das glaubt zumindest Schauspielerin Stephanie Stumph. Um vor der Kamera eine gute Figur zu machen, muss sie sich also wohl oder übel einem Spezialtraining unterziehen – und zwar gemeinsam mit ihrem Kollegen Thomas Heinze, der allerdings für „Verstehen Sie Spaß?“ im Einsatz ist. Ebenfalls als Lockvogel an Bord: Judo-Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Eduard Trippel, der für den „perfekten Fall“ auf die Matte sorgen soll. Doch weit gefehlt: Stephanie Stumph ahnt etwas und lässt das Ganze auffliegen.

 

 

 

Dominik Pöll bekommt es mit seltsamen Blüten zu tun

 

Am Faschingdienstag schlüpft Barbara Schöneberger in die Rolle der renommierten Botanik-Professorin Dr. Renner und stattet dem BR-Magazin „Wir in Bayern“ einen Besuch ab, um Moderator Dominik Pöll einen Köder auf rein pflanzlicher Basis zu servieren. So macht Dr. Renner ihm mit freundlicher Unterstützung von Gartenexperte Andreas Modery weiß, dass die von ihr mitgebrachte fleischfressende Pflanze, die sie seit 40 Jahren hegt und pflegt und die angeblich nur alle 20 Jahre blüht, ausgerechnet während der Sendezeit zur Blüte kommen wird. Bald glaubt Dominik Pöll tatsächlich an eine bevorstehende wissenschaftliche Sensation.

 

 

Beatrice Egli

© SWR / Thorsten Hein

Wann ist der Spuk endlich vorbei?

Beatrice Egli und die Geister, die sie rief ..
„Egli Extrem“, so heißt der Podcast von Beatrice Egli. So extrem, wie sie es bei der neuesten Ausgabe erleben musste, hatte sich die Schlagersängerin das aber wohl kaum vorgestellt. Denn „Verstehen Sie Spaß?“ hat ein unscheinbar wirkendes Anwesen in einer ruhigen Wohngegend zu einem wahren Spukhaus umfunktioniert.

© SWR – Kimmig Entertainment / Katja Hanoldt

Mit dem Frühling kehrt auch „Verstehen Sie Spaß?“ auf die Bildschirme zurück: Am 30. März steht die erste Ausgabe des Jahres auf dem Programm, die Barbara Schöneberger aus Berlin präsentiert

© SWR /Patricia Neligan

v. li.: Andreas Modery, Thomas Heinze, Barbara Schöneberger, Sally Özcan, Beatrice Egli, Stephanie Stumph, Toni Polster, Thomas Gottschalk und Dominik Pöll.

© SWR / Patricia Neligan

Textquelle: ORF (Textvorlage!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 17 = 20

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen