ANGELO KELLY mit KIRA KELLY
Heute (16.06.2018) in der Sendung „DAS!“ zu Gast!

Vollblutmusiker ANGELO KELLY hat jetzt mit seiner „eigenen Kelly Family“ ein Album veröffentlicht.

Die Kelly-Familie hat Musikgeschichte geschrieben – und schreibt sie auch heute. Angelo, geboren 1981, ist der Jüngste des berühmten Clans, der ab Mitte der 1990er Jahre mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern zu den kommerziell erfolgreichsten Interpreten in Europa gehörte. Jetzt hat Vollblutmusiker Angelo zusammen mit seiner Frau Kira und den fünf gemeinsamen Kindern das erste Album seiner Kelly Family veröffentlicht: „Irish Heart“.

Seine Mutter starb früh und so wuchs er mit elf Geschwistern beim Vater auf. Die Familie machte viele Jahre Straßenmusik, Angelo lernte Gitarre und war bereits vierjährig auf CD zu hören. Mit sieben schrieb er sein erstes Lied. Wie seine Geschwister wurde er von seinem Vater unterrichtet und besuchte keine normale Schule.

Der große Durchbruch kam 1994 mit dem Album „Over The Hump“. Der Ruhm hatte aber auch seine Schattenseiten: Acht Jahre lang bewegte sich Angelo Kelly nur mit Bodyguards in der Öffentlichkeit. In Deutschland, wo der Clan etliche Jahre feste Wohnsitze hatte, war der Andrang der Fans besonders groß. 2006 publizierte Angelo Kelly sein Solodebüt I’m Ready. Seitdem ist er als Solokünstler aktiv.

Auf das Rote Sofa bringt er auch seine Frau Kira und die gemeinsamen Kinder mit. Außerdem erzählt er, warum er mit seiner Familie seit mehreren Jahren wieder in Irland lebt.


Textquelle/Bildquelle: