MASTER ROBIN & LADY PLESS
ROY BLACKs Erben sind adelig!

In Erinnerung an Roy Black haben sie – als exklusive musikalische Partner  der Lisa-Film (“Ein Schloss am Wörthersee”) – seinen Titel “Wahnsinn” aufgenommen!

 

 

Am Samstag (09.10.2021) jährt sich der Todestag von ROY BLACK zum 30. Mal. Und zum ersten Mal wurde nun sein Hit „Wahnsinn“ von MASTER ROBIN & LADY PLESS  – Das adelige Schlagerduo“ neu aufgenommen. „Es ist eine große Ehre für uns, dass wir die ersten Sänger sind, die als einzige weltweit und als exklusive musikalische Partner von der Lisa-Film den Song neu einspielen durften. Das hat es noch nie gegeben“, sagt Master Robin, 44. Die Lisa-Film produzierte das Video und stellte Ausschnitte vom letzten Drehtag von Roy Black aus der Serie „Ein Schloss am Wörthersee“ zur Verfügung. Drei Tage später nach diesem Dreh war der Künstler tot (anbei die Original-Dispo von der Lisa-Film vom letzten Drehtag).

Die Szenen zeigen Roy Black mit Beatrix Bilgeri in Verona (I) in der Folge „Ein Glatzkopf kommt selten alleine“. Bilgeri spielte in der Serie die Geliebte von Schlosshotel Velden-Direktor Lennie Berger (Roy Black). „Für mich war der Videodreh in Villach, auf der Burgarena Finkenstein und in Pörtschach wirklich ein ganz besonderer Tag. Ich weiß, es klingt seltsam. Aber ich hatte das Gefühl, dass der Geist von Roy Blacks anwesend war und uns seine Zustimmung für dieses Projekt gab. Außerdem war ich in Roy Black verliebt, als ich ihn zum ersten Mal in dem Schlagerfilm ,Kinderarzt Dr. Fröhlich‘ gesehen habe“, erzählt Sängerin und Moderatorin Lady Pless, 58.

„Die Cover-Version von ,Wahnsinn‘ erinnert an einen der größten Ausnahmekünstler des letzten Jahrhunderts. Hier wird nicht nur der letzte Hit von Roy Black mit seinen letzten Bildern vom letzten Drehtag wenige Stunden vor seinem tragischen Tod verbunden, sondern auch durch ein junges Schlager-Duo sowohl gesanglich als auch visuell würdig präsentiert. Nach dem großen Erfolg von der Cover-Version von ,Ein Schloss am Wörthersee‘ wird dieser Song auch als Bonus-Track auf dem ‚Ein Schloss am Wörthersee‘-Album vertreten sein“, sagt Michael Kraiger, Geschäftsführer der Lisa-Film.

Die CD „Ein Schloss am Wörthersee – Adel verpflichtet zu nichts“ erscheint am 19. November.

 

 

 

 

 

Foto-Credit: Robert Lenart

 

 

 

Foto-Credit: Robert Lenart
Textquelle: morri more management (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

59 − = 49

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen