HOWARD CARPENDALE, YVONNE CATTERFELD u.a.
Heute (17.12.2021) in der Talk-Show “Riverboat Leipzig” zu Gast!

MDR FERNSEHEN + rbb FERNSEHEN, 22:00 Uhr – 00:15 Uhr! Moderation: Kim Fisher und Jörg Kachelmann!

Die Gäste:

* Dr. Franziska Rubin, Ärztin und Bestseller-Autorin
* Simon Schempp, Ex-Biathlet
* Horst Naumann, Schauspieler
* Barbara Wussow, Schauspielerin
* Heiner & Viktoria Lauterbach, Promi-Paar, Schauspieler und Ehefrau/Managerin
* Howard Carpendale, Schlagerstar
* Yvonne Catterfeld, Schauspielerin und Sängerin
* Ringo Müller, Pyramidenbauer aus Seiffen

Die Gäste im Porträt:

* Dr. Franziska Rubin, Ärztin und Bestseller-Autorin:

Obwohl die Medizin inzwischen so fortschrittlich ist, ein Geheimnis konnte oder wollte sie noch nicht lösen, warum Frauen anders krank sind als Männer. Genau diesem Problem widmet sich die Ärztin und Medizinjournalistin Dr. Franziska Rubin in ihrem neuen Buch “Die bessere Medizin für Frauen”. “Dass Frauen medizinisch oft schlechter behandelt werden als Männer, liegt vorwiegend daran, dass Medikamente meist von Männern entwickelt werden”, so die 53-jährige Bestseller-Autorin. “Bei Kindern hat man schon lange erkannt, dass sie anders auf Medizin reagieren, Frauen sind dagegen eine Datenlücke”, beschreibt sie das Problem. 17 Jahre gab Franziska Rubin dem MDR Publikum in der Sendung “Hauptsache gesund” Tipps, bevor sie 2015 mit ihrer Familie für 4 Jahre nach Australien zog. Inzwischen ist sie nach Deutschland zurückgekehrt und widmete sich hauptsächlich dem Schreiben von Ratgebern auf Basis der Naturheilkunde. Doch damit soll erst mal Schluss sein. Die beliebte TV-Ärztin legt eine Schreibpause ein.

* Barbara Wussow, Schauspielerin:

40 Jahre fährt “Das Traumschiff” in die weite Welt und nimmt ein Millionenpublikum mit in ferne Länder. In diesem Jahr feiert die Serie Jubiläum. Barbara Wussow darf seit vier Jahren Teil der Crew sein und genießt das Leben an Bord. Als Hoteldirektorin geht die Reise an der Seite von Kapitän Florian Silbereisen in diesem Dezember nach Schweden und Namibia. Vielen wird Barbara Wussow immer als “Schwester Elke” in der “Schwarzwaldklinik” in Erinnerung bleiben. Mit dieser legendären Rolle startete die Schauspielerin an der Seite ihres Vaters Klausjürgen Wussow, der “Prof. Brinkmann” verkörperte, ihre Karriere. “Es gibt viele Menschen, die mich noch heute darauf ansprechen. Obwohl es schon so lange Vergangenheit ist”, erzählt Barbara Wussow.

* Heiner & Viktoria Lauterbach, Promi-Paar, Schauspieler und Ehefrau/Managerin:

 

Was haben Kevin Costner, Richard Gere, Harvey Keitel, John Malkovich, Gérard Depardieu und Papa Schlumpf gemein? ER verleiht ihnen seine Stimme: Heiner Lauterbach ist hierzulande einer der erfolgreichsten Schauspieler. Seit seinem ersten großen Erfolg 1985 mit Doris Dörries “Männer” ist Heiner Lauterbach aus der deutschen Filmlandschaft nicht wegzudenken. Nun gibt der 68-Jährige seine Erfahrungen und sein Wissen weiter. Seit zwei Jahren als Schauspielprofessor an einer Hochschule und digital für alle: “Meet your Master” heißt das gemeinsame Projekt von Heiner und seiner Frau Viktoria. Ob Alfons Schuhbeck, Reinhold Messner oder demnächst Harald Lesch und Anke Engelke – auf der digitalen Bildungsplattform teilen sie als Master ihre Lebenserfahrungen, geben ihr einzigartiges Wissen aus ihrer Branche weiter.

* Howard Carpendale, Schlagerstar:

Einmal hat er es schon getan, ein zweites Mal soll es nicht passieren. 2003 verkündete der beliebte Sänger und Entertainer Howard Carpendale das Ende seiner Karriere. Nach vier Jahren kehrte er auf die Bühne zurück, denn er merkte, dass er die Show zum Leben braucht, wie die Luft zum Atmen. “Ich brauche es, anderen Menschen eine Freude zu machen”, begründet der heute 75-jährige Südafrikaner sein Umdenken damals. Dabei war sein Karriereweg alles andere als geradlinig. Nach ersten Erfolgen in den 70er-Jahren wurde es wieder still um den Sänger. Es folgten “wilde Jahre” in Köln und Musik, die er selbst nicht immer mochte. In den 80er-Jahren trennte er sich von seiner damaligen Frau Claudia und heiratete 2018 die große Liebe Donnice. Seit drei Jahren ist Howard stolzer Opa. Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, 17 Top−10-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen für sich. Nach zwei Alben mit dem Royal Symphonie Orchestra kommt nun die dritte Platte. Mit “Happy Christmas” stimmt uns Howard Carpendale auf die schönste Zeit des Jahres ein.

* Horst Naumann, Schauspieler:

 

28 Jahre lang war er als Schiffsarzt Dr. Schröder auf dem Traumschiff unterwegs und viele erinnern sich noch an seine Rolle als Dr. Römer in der Schwarzwaldklinik. Doch auch ohne Arztkittel hat er sich in die Herzen der Zuschauer gespielt: Zuerst in Filmklassikern der DEFA, wie in “Carola Lamberti – eine vom Zirkus” oder “Leuchtfeuer” (beide 1954) oder 1970 in der BRD im Dokumentarspiel “Stauffenberg”. Im November feierte er seinen 96. Geburtstag und im Riverboat erzählt er von seinen schauspielerischen Anfängen am Theater Döbeln, seiner Flucht aus der DDR und von seinen Abenteuern auf hoher See.

* Yvonne Catterfeld, Schauspielerin und Sängerin:

Gerade erst liefen zwei neue Wolfsland-Krimis, eine weitere Folge wird derzeit gedreht. Mit ihrem achten Album hat sie sich einen Herzenswunsch erfüllt und endlich wieder Englisch gesungen und Geburtstag hatte sie auch noch – der Dezember scheint ein Catterfeld-Monat zu sein. Warum sie viel zu lange darauf gehört hat, was andere ihr sagen, wie sie es geschafft hat, dass ihre innere Stimme nun den Ton angibt und warum Bratwurst vom Grill für sie das beste Weihnachtsessen ist, erzählt sie im Riverboat.

* Simon Schempp, Ex-Biathlet:

Er zählt zu den besten deutschen Biathleten der letzten Jahre: Simon Schempp. Der 32-Jährige holte WM-Gold, Olympia-Silber, im Weltcup schaffte er es zwei Mal auf Platz 4. Simon Schempp ist ein ehrgeiziger Schwabe, der nach 20 Jahren Biathlon-Liebe die Skier an die Wand gehangen hat. Aus gesundheitlichen Gründen schaffte der Ruhpoldinger es nicht mehr in seine Top-Form und zog Anfang 2021 den Schlussstrich. Jetzt drückt er wieder die Schulbank und arbeitet beim Deutschen Skiverband. In seinem Buch “Zieleinlauf – Mein Leben für den Biathlon” berichtet Simon Schempp über seine Kindheit ohne Schnee, Skiwettkämpfe im Pulli und seinen unermüdlichen Kampf für die langersehnte Goldmedaille einer Weltmeisterschaft.

* Ringo Müller, Pyramidenbauer aus Seiffen:

Nicht nur im Erzgebirge gehört sie zur Weihnachtstradition, auch darüber hinaus ist sie längst nicht mehr wegzudenken – die Weihnachtspyramide. Als Teil der erzgebirgischen Holzkunst wurde sie erstmals vor rund 300 Jahren von Bergmännern hergestellt. Schon damals spendete das handgemachte Dekorationsobjekt ihnen und ihren Familien Licht und machte Vorfreude auf das heilige Fest. Typische Elemente, wie Engel und Bergmann und biblische Geschichten schmücken die Pyramiden seid ihrer Entstehung. Das Familienunternehmen “Kleinkunst aus dem Erzgebirge Müller” stellt seit 1899 traditionell erzgebirgische Holzkunst her. Zu Beginn umfasste das Sortiment u.a. Kinderspielzeug, Tischgarnituren und Leuchter aus Holz. Ab 1950 wurde der Fokus auf die Herstellung weihnachtlicher Produkte gelegt. Kurze Zeit später entstand die erste Tischpyramide mit dem eigens hergestellten Blätterbaum, welcher noch heute das Alleinstellungsmerkmal der “Müller”-Manufaktur darstellt.

Heute leitet Ringo Müller das Familienunternehmen in vierter Generation. Schon früh fand er gefallen an der Arbeit mit Holz, verbrachte seine Kindheit in der väterlichen Werkstatt und machte seine Ausbildung zum Holzspielzeugmacher im familieneigenen Betrieb. Noch immer fühlt er sich dem Erbe erzgebirgischer Handwerkskunst verpflichtet und bringt die Tradition sogar bis nach Japan in die USA und nach Korea. Über die Faszination des weihnachtlichen Handwerks und über neue Möglichkeiten der Moderne spricht er mit uns im Riverboat.

Textquelle: MDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 15 = 22

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen