DIETER BOHLEN, MAITE KELLY, MIKE SINGER
Heute (09.01.2021), RTL: „Deutschland sucht den Superstar“ (2/22)!

Kapitän Dieter und seine Crew haben den ein oder anderen bunten Fisch am Haken // 20:15 Uhr – 22:35 Uhr (Wh. in der Nacht auf 10.01., 00:45 Uhr – 02:35 Uhr)! EIN Kandidat singt den Titel „Egal“ von Michael Wendler …:

In der zweiten Folge schippert „Dieters Loveboat“ weiter über den Rhein! Kapitän Dieter und seine Crew haben den ein oder anderen bunten Fisch am Haken. Lucas Lehnert versuchte vor 8 Jahren schonmal sein Glück, flog aber im Auslands-Recall raus. Jetzt versucht er‘s wieder! Bei Dilek Adak wird es lustig, und bei der Performance von Cecile und Stanislav wird die Jury emotional. Und endlich wird das Geheimnis um Shada Ali gelüftet – bekommt er den begehrten gelben Recallzettel?

Hier die Kandidaten*innen der 2. Castingshow von DSDS am 09. Januar 2020, 20:15 Uhr  

Shada Ali

Shada Ali
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Shada Ali (23) aus Waiblingen – Teil 2

Song: „…Baby One More Time“ von Britney Spears

Jurywahl: Mike Singer

Dieter möchte noch einen zweiten Song von Shada hören, denn kein Kandidat hat bis jetzt so „gesungen“ wie er. Shada liebt es zu singen und zu tanzen, aber nicht aus eigennützigen Gründen, sondern um die Welt glücklicher zu machen. Er möchte mit seinem Gesang Frieden und Wahrheit in die Welt tragen. Shada wirkt nerdig, aber man muss ihn einfach liebhaben. Wie die Jury auf die legendäre Performance wohl reagiert?

Veronika Ilieva

Veronika Ilieva
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Veronika Ilieva (28) aus Heimerdingen

Song: „Waka Waka (This Time For Africa)“ von Shakira / „Bleeding Love“ von Leona Lewis

Jurywahl: Dieter Bohlen

Im idyllischen Boppard wartete eine sehr spezielle Kandidatin: Bulgarin Veronika ist zwar in Deutschland geboren, musste allerdings als kleines Kind für ein paar Jahre zurück und lebt seit 14 Jahren in Deutschland – den Akzent hat sie allerdings immer noch. Veronika wirkt etwas kühl und man meint nicht, dass Singen ihre große Leidenschaft ist, die sie sehr ernst verfolgt, um damit Karriere zu machen. Sie nimmt seit vier Jahren Gesangsunterricht und tanzt gerne im Latino-Style. Sie ist davon überzeugt erfolgreich zu werden und die Jury für sich zu gewinnen.

Anita Omoregie

Anita Omoregie
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Anita Omoregie (19) aus Hamburg

Song: „Read All About It, Pt. III“

Jurywahl: Mike Singer

Die 19-jährige Fachinformatikerin bezeichnet sich selbst als „cool, lustig, hilfreich und selbstbewusst!“ Sie will zeigen, dass sie nicht nur gut aussehen kann, sondern auch etwas im Köpfchen hat. Sie liebt Sport und möchte mit ihrem Fitnessblog auf Instagram richtig durchstarten. Bei DSDS will sie mit ihrem guten Gesang, ihren positive Vibes, ihrer Optik und Tanz überzeugen. Mein Ziel ist es ein Superstar zu werden. Ihr Motto: „Wenn du etwas erreichen willst, schaffst du es auch – immer positiv bei der Sache bleiben!“ Michael Wendler ist direkt von ihrem Aussehen fasziniert: „Du bist echt die hübscheste, die ich hier bisher gesehen habe“. Ob Anita auch mit ihrem Gesang überzeugen kann?

Marc Andre Schulz

Marc Andre Schulz
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Marc Andre Schulz (20) aus Essen

Song: „80 Millionen“ aus Max Giesinger

Jurywahl: Mike Singer

In Braubach entert der niedliche Marco zusammen mit seiner besten Freundin Denise das DSDS-Castingschiff. Marc lacht viel und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Er liebt es zu singen – von Balladen über Schlager ist alles dabei und die übt er auch gerne auf der Arbeit. Der 20-jährige Callcenteragent ist Single und hätte gerne eine Freundin – seine beste Freundin ist leider schon verheiratet. Marc singt „80 Millionen“ von Max Giesinger – ob er seine Traumfrau vielleicht bei DSDS findet?

Lucas Lehnert

Lucas Lehnert
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Lucas Lehnert (28) aus Berlin

Song: „Hoch“ von Tim Bendzko

Jurywahl: Mike Singer

Ein bekanntes DSDS-Gesicht kommt an Bord: Lucas Lehnert war schonmal vor 8 Jahren bei DSDS. In der 10. Staffel kam er bis in den Auslands-Recall. Jetzt möchte er nochmal zeigen, was er kann und, dass er an sich gearbeitet hat. Lucas wohnt in einer WG mit vier schwulen Männern und einer Frau, der WG-Prinzessin. Er ist selbstbewusst, aber hat große Angst, dass „man seine Veränderung nicht sieht, dafür hat er zu hart an sich gearbeitet.“ Wie wird wohl die Jury, vor allem Dieter, auf ihn reagieren? Wird sich seine harte Arbeit endlich auszahlen?

Christian Wening

Christian Wening
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Christian Wening (27) aus Oberhausen

Song: „Egal“ von Michael Wendler

Jurywahl: Michael Wendler

In Mainz kommt Ruhrpott-Fußball „Prollo“ Christian aufs Schiff. Fußballschiedsrichter Christian ist ein echter Ruhrpottler und seine großen Idole sind Thorsten Legat und Oliver Kahn. Dem Druck eines Superstars fühlt er sich gewachsen, er sagt: „Ich werde erst richtig gut, wenn ich unter hohem Druck stehe.“, deshalb freut er sich auf die Jury. Christian will allen zeigen, dass man viel erreichen kann, auch ohne ein richtig guter Sänger zu sein – genauer gesagt, will er einfach nur ins Dschungelcamp. Ob es dafür reicht?

Ramona Elena Badea

Ramona Elena Badea
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ramona Elena Badea (26) aus Stuttgart

Song: „Who’s Loving You“ von den Jackson 5

Jurywahl: Mike Singer

Jetzt wird es sexy! Die 26-jährige Stuttgarterin Ramona ist im Alter von 17 Jahren aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Hier arbeitete sie u.a. im Hotel als Hausdame und ist seit 3 Jahren verheiratet. Sie singt für ihr Leben gern und die Musik hat ihr oft geholfen durch schwere Zeiten zu kommen. Ramona kann in 7 Sprachen singen, hat aber nie Gesangsunterricht genommen. Ramona sagt über sich, dass sie „komplex, sexy und lustig“ sei und sie die Jury mit ihrer Performance umhauen werde. Zudem ist sie ein großer Mike Singer-Fan.

Dilek Adak

Dilek Adak
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Dilek Adak (28) aus Heidelberg

Song: „Hit The Road Jack“ von Ray Charles / „Happy“ von Pharrell Williams

Jurywahl: Dieter Bohlen

Jetzt wird es laut und lustig, denn hier kommt Dilek! Wir lernen die H&M Sales Managerin mit den Worten „Ich vergöttere Dieter Bohlen!“ kennen. Dilek ist keineswegs auf den Mund gefallen und sagt geradeaus, was sie denkt. Dilek möchte gerne berühmt werden – „Fernsehen Hauptsache Fernsehen!“ Sie würde sogar ins Dschungelcamp gehen und jede Essensprüfung machen. Einen kleinen Erfolg feierte sie bereit auf Tik Tok – dort gibt sie Beauty Tipps für zu Hause, wie man zum Beispiel einen Lippenbooster mit Chili und Minze selbst herstellt. Von ihrer Stimme ist sie fest überzeugt, und auch davon DSDS gewinnen zu können…

Matthias Schmidt

Matthias Schmidt
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Matthias Schmidt (19) aus Frauenau

Song: „Always On My Mind“ von Elvis Presley

Jurywahl: Maite Kelly

Der 19-jährige Matthias studiert Wirtschaftinformatik und lebt zusammen mit seinen Eltern im bayrischen Frauenau. Das Landleben hat ihn sehr geprägt und sagt selbst, dass er „schon immer ein wenig anders sein wollte, als die Anderen.“ Er mag das Landleben, aber kann sich gut vorstellen, irgendwann in die Großstadt zu ziehen. Matthias hat schon mit 8 Jahren angefangen Gesangsunterricht zu nehmen, was er ein bisschen bereut, weil ihm sein Stimmbruch alles wieder zerstört hat. Er sieht sich nicht als typischen bayrischen Volksmusiker, sondern eher als einen modernen Schlagerjungen. Im Dorf war es früher schwierig für ihn: Er machte lieber Musik, als Fußball zu spielen – außerdem gibt es in seinem Dorf schon drei Musiker, die akzeptieren keine Konkurrenz. Trotzdem blieb Matthias dran und hat schon auf der ein oder anderen Hochzeit gesungen. Matthias ist Leiter einer Pfadfindergruppe und kümmert sich um die Kinder. Er macht dann gemeinsam Feuer mit ihnen, oder baut Zelte auf. Jetzt will er aus dem kleinen bayrischen Dorf auf die große DSDS-Bühne.

Cecile Marie Sperlich

Cecile Marie Sperlich
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Cecile Marie Sperlich (24) aus Miesterhorst

Song: „Liebe kann so weh tun“ von Marianne Rosenberg

Jurywahl: Dieter Bohlen

Die DSDS-Manege ist bereit für Familien-Zirkuskind Cecile! Nachdem sie das 10. Schuljahr abgeschlossen hat, war sie auf einer Zirkusschule. Cecile kommt aus einer Artistenfamilie und hat sechs Geschwister – zwei davon sind außer Haus – aber alle arbeiten beim Zirkus. Cecile ist noch Single und lebt in einem eigenen Wohnanhänger. Sie liebt das Zirkusleben und die Herumreiserei, vor allem aber ihre Familie. Cecile ist zielstrebig, ehrgeizig, fleißig und natürlich ein Teamplayer. Sie steht meistens um sieben Uhr auf, weil im Zirkus immer etwas zu tun ist. Da sie ein bis zwei Vorstellungen am Tag haben – wegen Corona momentan leider nicht – ist der Tag hart getaktet. Sie übernimmt mehrere Aufgaben im Zirkus, aber Singen ist ebenfalls eine große Leidenschaft von ihr. Sie war noch nie bei einem Casting und will die Jury nicht nur mit ihrer Artisteneinlage, sondern auch mit ihrer Stimme überzeugen. Bei dem Song „Liebe kann so weh tun“ von Marianne Rosenberg kullerten schonmal die Tränen beim Poptitan – ob Cecile das auch hinbekommt?

Luki Haak

Luki Haak
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Luki Haak (24) aus Flensburg

Song: „Crazy“ von Gnarls Barkley

Jurywahl: Dieter Bohlen

Jetzt wird es „laut, lustig, Luki!“ Luki lebt in Flensburg in einer WG, schreibt hier aber nur noch seine Masterarbeit in Medieninformatik und möchte danach auf die Kunsthochschule in Leipzig. Er versucht „ein bisschen Kultur nach Flensburg zu bringen“, indem er seit kurzem Animateur-Drag-Shows auf die Beine stellt. Dabei ist er nicht nur der Veranstalter, sondern auch Techniker, Moderator und Show Act in einem. Leider gab es erst eine Show, weil Corona ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Als er ein paar Tage in Köln verbracht hat, wurde er gefragt, ob er nicht in einer Grusel-Show im „Odonien“ arbeiten und Leute erschrecken könnte. So ein Angebot nimmt Luki gerne an. Luki liebt die 80er und das spiegelt sich auch in seinem Style wieder: Vokuhila, Schlangen-Jumpsuit und Achselhaare. Wie andere Leute auf ihn reagieren, beantwortet er mit: „Die meisten finden mich ganz geil!“ Hoffentlich findet die Jury ihn genauso „geil“…

Deniz Akkaya

Deniz Akkaya
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Deniz Akkaya (23) aus Weinstadt

Song: „Señorita“ Kay One feat. Pietro Lombardi

Jurywahl: Mike Singer

Deniz, Deutschlands bekanntester Hochzeitsrapper trägt Goldketten, Goldohrring, Golduhr und bunte Hemden. „Ich liebe meinen Style, ist zwar kein Gucci, trotzdem geil.“ Derzeit lebt er mit seinem Vater zusammen in Stuttgart und widmet seine ganze Zeit der Musik. Auf der Hochzeit seiner Schwester hat er für sie gerappt – ein Familienmitglied hat seinen Auftritt aufgenommen. Dieses Video hat Deniz auf YouTube gestellt, und es wurde bis jetzt 9,5 Millionen mal geklickt. Deniz denkt, dass er DSDS gewinnen kann – auch, wenn er kein Sänger ist. Der selbsternannte Entertainer stand schon auf kleinen Bühnen und jetzt sind die großen dran!

Blue Gibelli

Blue Gibelli
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Blue Gibelli (20) aus Hamburg

Song: „Tränen aus Kajal“ von Céline / „I Heard It Through The Grapevine“ von Marvin Gaye / „Nel cor più non mi sento“ von Giovanni Paisiello / „A Whole New World“ von Peabo Bryson & Regina Belle

Jurywahl: Maite Kelly

„Mein Name ist Blue, merkt euch das!“, so kommt die selbstbewusste Halbitaliener Blue aufs DSDS-Schiff! Sie will die Jury mit Oper, Rap, Soul und Musical „killen“. Blue lebt mit ihrer Familie in Hamburg und macht viel mit ihrem kleinen Bruder. Blue ist sehr von sich überzeugt – sie denkt, dass sie alle Genres bedienen und auch singen kann. Sie weiß, dass sie DSDS gewinnen wird – „das ist doch wohl klar!“ Ob das die Jury genauso sieht?

Stanislav Surins

Stanislav Surins
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Stanislav Surins (30) aus Busenberg

Song: „Breathe Easy“ von Blue

Jurywahl: Dieter Bohlen

Der gebürtige Lette Stanislav – Spitzname Stas – will seiner schwerkranken Frau und sich eine bessere Zukunft ermöglichen und versucht, sich als Künstler eine Zukunft aufzubauen. Über seine kranke Frau spricht er nicht gern, da er kein Mitleid bekommen möchte. Stas ist jetzt 30 und er sieht DSDS als seine letzte Chance, um gehört und gesehen zu werden. Vor der Jury singt er um sein Leben.

 

Shada Ali

Shada Ali
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Shada Ali (23) aus Waiblingen – Teil 2

Song: „…Baby One More Time“ von Britney Spears

Jurywahl: Mike Singer

Dieter möchte noch einen zweiten Song von Shada hören, denn kein Kandidat hat bis jetzt so „gesungen“ wie er. Shada liebt es zu singen und zu tanzen, aber nicht aus eigennützigen Gründen, sondern um die Welt glücklicher zu machen. Er möchte mit seinem Gesang Frieden und Wahrheit in die Welt tragen. Shada wirkt nerdig, aber man muss ihn einfach liebhaben. Wie die Jury auf die legendäre Performance wohl reagiert?

 

 

Foto-Credit: TVNOW / Stefan Gregorowius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

43 + = 49

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen