STEFAN ZAUNER & PETRA MANUELA
Am 03.03.2023 erscheint ihr neuer Titel “Blumen säen” – bei TELAMO!

 

 

STEFAN ZAUNER & PETRA MANUELA starten in den Frühling mit neuer Musik: Die Auftakt-Single „Blumen säen“ erscheint am 03.03.2023 – sie dient als erster Vorgeschmack aufs neue Studioalbum „Zeitsprung“ (VÖ: 16.06.2023)! 

Rund vier Jahrzehnte nach den ersten Höhenflügen mit der Münchener Freiheit läutet Stefan Zauner gemeinsam mit seiner Lebens- und Kreativpartnerin Petra Manuela dieser Tage das nächste Kapitel ein – und setzt dafür auf frische Farben: Mit der brandneuen Single „Blumen säen“ beginnt der Countdown zum nächsten Longplayer des Songwriters, der sich seit der Veröffentlichung des Solodebüts „Zeitgefühl“ im Herbst 2012 das Mikrofon zumeist mit Petra Manuela teilt und dafür allein bei YouTube mit Streamzahlen im siebenstelligen Bereich belohnt wurde. 

Ein Jahrzehnt nach „Zeitgefühl“ kommt also der „Zeitsprung“: Das neue Album knüpft einerseits dort an, wo Zauner zuletzt mit „Die Freiheit nehm ich mir“ angefangen hatte, indem er sieben Hit-Meilensteine aus der Zeit mit der Münchener Freiheit neu interpretiert – vor allem aber gibt es auch acht brandneue Titel, mit denen das Duo an jüngere Hits wie „Tick Tack“ anknüpft. 

„Und wenn wir mal auf Trümmern stehen, lass uns wieder Blumen säen“, so lautet die Essenz des sphärischen neuen Midtempo-Songs, den Zauner, wie übrigens alle neuen Titel des Albums, komplett im Alleingang komponiert, eingespielt, arrangiert und zusammen mit Petra Manuela gesungen und produziert hat. „Das war eine spontane Eingebung, als der Ukrainekrieg angefangen hat“, erzählt er über die Kernzeile, die etwas Sehnsüchtiges hat und ganz klar Zauners Handschrift trägt, wenn er von glühend emotionalen Nächten und Fehltritten erzählt. „Wir haben dieses Trümmerbild dann genommen und daraus einen Beziehungstext gemacht“, sagt er weiter über die Entstehung der ersten Single. 

Tatsächlich habe Petra Manuela ihn mal aus den Trümmern gerettet – wenngleich weniger dramatisch: „Ja, zum Glück habe ich Petra kennengelernt, als mir das Leben auf Ibiza, wo ich ja viele Jahre gelebt habe, immer mehr zu entgleiten schien. Es wurde immer weniger greifbar. Sie hat mich dann auf den Boden zurückgeholt und gesagt: Ibiza ist eine Scheinwelt – und da sollte man nicht für immer leben“, so Zauner, der seit vielen Jahren wieder in Bayern lebt und mit Petra, die schon als Teenager Akkordeon spielte und im Chor sang, das neue Album komplett im eigenen Home-Studio aufgenommen hat. Das Resultat umspannt vier Jahrzehnte und zeichnet ein vielschichtiges Panorama in jener musikalischen Handschrift, die genauso unverkennbar ist wie Zauners Stimme. 

Aufgewachsen in einer sehr kreativen Familie, gewann Stefan Zauners musikalische Reise nach ersten Beat-/Prog-/Kraut-Experimenten in den Siebzigern (u.a. Amon Düül II, Soloalben wie „Narziss“) schon recht schnell mit der Gründung der Münchener Freiheit eine gewaltige Flughöhe: Allein in den Achtzigern verkaufte die Band dank Singles wie „Ohne Dich“, „Tausendmal du“ und „So lang man Träume noch leben kann“ Millionen von Platten und war Dauergast in den einschlägigen Primetime-TV-Formaten. Als Gründungsmitglied, Songwriter, Sänger und Produzent der Band, hatte Zauner Anfang des letzten Jahrzehnts nach etlichen weiteren Charthits und zahlreichen Konzertreisen das Gefühl, alles in dieser Konstellation gesagt zu haben, weshalb er ab 2012 eine zweite Solophase einläutete – woraus jedoch schon bald das Duo Stefan Zauner & Petra Manuela hervorgehen sollte. Auf das gefeierte Album „Zeitgefühl“ (2012) folgten vier weitere Solo- und Duoveröffentlichungen, zuletzt das Jubiläumsalbum „Diese Freiheit nehm ich mir“, auf dem er persönliche Favoriten und ausgewählte B-Seiten aus der Zeit mit der Münchener Freiheit neu interpretierte. 

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen