SEVERINO
Severino präsentiert den PRINCE-Klassiker “Purple Rain” als Reggae!

Und das herausragend gut !!!

 

SEVERINO, ein Ausnahmekünstler mit einer außergewöhnlichen Stimme, so wie es Dieter Bohlen selbst sagte, bevor Severino 2015 die 12. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewann!

Nach den Erfolgen und vielen Erfahrungen, wurde es ein wenig ruhiger um den aus Frankfurt stammenden Sänger. Ein Studio Album, welches für 2020 geplant war, konnte wegen der Coronapandemie nicht realisiert werden, doch privat hat es den Künstler sichtlich besser betroffen. 2020 lernte er seine Verlobte kennen, sie leben in einem kleinen Frankfurter Vorort und genießen das Familienleben in vollen Zügen. Für seine 8-jährige Tochter ist er „Der beste Papi der Welt“, wie sie selbst sagt.

Jetzt wo es Privat bestens läuft, hat er sich das Produzenten Team Peter Werba/Kelly Reischl an seine Seite geholt, die schon für Künstler wie Bellini, DJ Ötzi, Fantasy, Olaf der Flipper und viele andere tätig waren.

Severino und sein Team haben sich für eine Neuauflage des Welthits „Purple Rain“ von Prince entschieden.

Der Welthit wird von Severino in einem coolen, frischen Reggae-Groove interpretiert, der einfach Spaß und Laune macht und Menschen zu einer tanzenden Masse bewegt.

Severino hat im Gefühl, dass der Titel seine Fans und auch die Radiosender unseres Landes begeistern wird.

Textquelle: Herzrausch Musik (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

9 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen