SARAH-ANN
Sarah-Ann besingt mit „Denn ich vermisse deine Küsse“ die Sehnsucht nach dem Partner!

Die kesse Blondine aus dem Klostertal befindet sich momentan in der Situation, über die sie singt!

 

 

 

Wie bei so vielen Künstlerinnen ist es auch bei SARAH-ANN der Fall, dass sie die Musik buchstäblich mit der Muttermilch aufgesogen hat. Im zarten Alter von drei Jahren stand die kleine SARAH erstmals auf der Bühne – gemeinsam mit ihrem Papa, der in einer Band als Keyboarder tätig war. Auch wenn sie viele Instrumente wie Blockflöte, Akkordeon, Schlagzeug, Trompete Saxophon, Panflöte, Gitarre und Alphorn zu spielen lernte, legte sie schon immer den Fokus auf den Gesang.

Erste Lieblingsschlager waren Songs wie „Wenn i mit dir tanz“ von NICKI. Als Teenager stieg SARAH dann sogar als festes Mitglied der Band des Vaters ein und sammelte als Bandmitglied acht Jahre wertvolle musikalische Liveerfahrungen. Dabei lernte sie auch prominente Stars wie die KLOSTERTALER, FLORIAN SILBEREISEN und ANITA und ALEXANDRA HOFMANN kennen. Letztere bezeichnet sie – natürlich neben ihrem Vater – als ihre „Lehrmeisterinnen“. Überhaupt haben SARAH-ANNs Eltern ihre Tochter ein Leben lang intensiv unterstützt, wofür die Künstlerin zurecht unendlich dankbar ist.

Nach langjährigen Erfahrungen in verschiedenen deutschen und österreichischen Coverbands, beschloss SARAH-ANN, ihren musikalischen Weg solistisch weiterzugehen. Im August 2019 erschien ihre erste Single: „Du bist der Eine“.

Nach einer Pause meldet sich SARAH-ANN nun bei ihren Fans zurück mit einem Thema, das wohl jeder kennt: Die Sehnsucht nach dem geliebten Partner, wenn der gerade nicht da ist. Durch eine Fügung des Schicksals befindet sich die „kesse Blondine“, wie sie sich auch selber nennt, gerade in genau dieser Situation: Ihr Herzblatt wohnt hunderte von Kilometern von ihr entfernt – umso authentischer kommt der Song „Denn ich vermisse deine Küsse“ natürlich rüber.

Da kommen dann auch mal Eifersuchtsgefühle auf: „Vielleicht gibt es ne andere, die was hat, das ich nicht hab?“. Aber „nur mit dir gehen meine Sterne täglich auf“. „Ich schwöre dir, ich kämpf um dich, bis ich dich wieder hab“, gibt SARAH-ANN ihrem Gegenüber zu verstehen und legt dabei sämtliche Argumente in die Waagschale.

Den beeindruckenden Powersong hat SARAH-ANN gleich in zwei Versionen aufgenommen – neben der Hauptversion gibt es noch den klassischer gehaltenen „Schlager Edit“.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

12 − = 11

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen