SABINE MERTZ
Sie haucht dem Marianne Rosenberg Klassiker „Lieder der Nacht“ neues Leben ein!

Ein Song der für mich zeitlose Eleganz und Leichtigkeit hat“, schwärmt sie!

 

 

 

„Lieder der Nacht“ heißt die Debüt-Single von SABINE MERTZ, mit der sie ein gelungenes Cover des 80er Hits von Marianne Rosenberg präsentiert.

Schon als Marianne Rosenberg diesen Song veröffentlicht hat, war Sabine begeistert. „Super Stimme, schöner Text und toller Beat“, war ihr erster Gedanke. Ein Song der bereits damals zum Tanzen eingeladen hat. Man kann ihn sofort mitsingen und auch die Füße stehen nicht still. So kam ihr die Idee, diesen bekannten Gassenhauer in ein neues Gewand zu stecken und frisches Leben einzuhauchen. „Ein Song der für mich zeitlose Eleganz und Leichtigkeit hat“, schwärmt Sabine.

Produziert und neu in Szene gesetzt wird dieser Song von dem Produzenten Rod Berry von der Produktionsfirma „3fm“.

 

 

smago! ergänzt: Die Originalversion von Marianne Rosenberg feiert in diesem Jahr ihre „Messinghochzeit“ (= 45 Jahre).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

19 + = 23

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen