PIA-SOPHIE
“Oma und Opa” – Das schönste Dankeschön an alle Großeltern!

Das emotionale Video feiert 09.02.2024 um 16:00 Uhr HIER Premiere!

Nachdem sie zuletzt gemeinsam mit #1-Hitmaker Eloy de Jong den großen Advents-Countdown eingeläutet hatte – ihre „1.000 Kerzen“ strahlten auch beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ am hellsten –,  startet PIA-SOPHIE mit einem extrem persönlichen Titel ins neue Jahr: Als weitere Auskopplung aus ihrem Debüt Album „Lieblingsmelodien“ präsentiert sie die ihren Großeltern gewidmete Ballade „Oma und Opa“, zu der die attraktive Senkrechtstarterin 09.02.2024 auch ein brandneues Video veröffentlicht.

 „Der Zelturlaub war wie Hawaii“, denkt sie liebevoll und wahnsinnig dankbar an die gemeinsam verbrachte Zeit zurück, weshalb „Oma und Opa“ ganz klar zu den bewegenden Höhepunkten ihres aktuellen Debütalbums „Lieblingsmelodien“ zählt. Klanglich setzt Pia-Sophie vor allem auf Klaviermelodien und ihre Ausnahmestimme, um die wichtigsten Stationen des Heranwachsens nachzuzeichnen. Sie weiß, wie wertvoll und besonders derartige Momente sind. Und wer kann schon sagen, wie viel Zeit man noch gemeinsam verbringen wird – höchste Zeit also für ein Dankeschön! „Worte können es nicht sagen“, weiß sie zwar auch, aber eine Ballade wie diese kann dieses Gefühl sehr wohl zum Ausdruck bringen. „Danke, dass es euch gibt!“

 Wie sehr sich ihre Großeltern über das musikalische Dankeschön gefreut haben, konnten die Fans bereits zu Weihnachten bei „Heiligabend mit Carmen Nebel“ erleben, als Pia-Sophie die beiden kurzerhand mit der großen TV-Premiere überraschte. (Die Überraschung gelang tatsächlich perfekt, weil die ZDF-Show glücklicherweise schon vor der Albumveröffentlichung aufgezeichnet wurde.) „Was für ein emotionaler Moment“, freute sich die 1,85m große Sängerin daraufhin in den Socials – und will mit der generationenübergreifenden Message des Songs jetzt für noch mehr strahlende Gesichter sorgen: Flankiert von einem brandneuen Video, liefert Pia-Sophie mit „Oma und Opa“ den ultimativen Family-Soundtrack für die letzten Winterwochen.

 Waren schon bei Carmen Nebel ausgewählte Bilder aus ihrem Familienalbum – Schnappschüsse von der kleinen Pia-Sophie mit Oma und Opa – gezeigt worden, hat sie auch ihre Fans in den Socials dazu aufgerufen, vergleichbare Bilder mit ihr zu teilen, die nun parallel zu ihrer Performance im Offiziellen Video zu sehen sind: So fungiert der Clip als visuelle Hommage an alle Omas und Opas!

Geboren im Mai 2000 in Remscheid, zog Pia-Sophie Remmel bereits im Kindergarten die Blicke auf sich, weil sie schon immer dieses gewisse Etwas und eine unvergleichliche Bühnenpräsenz hatte. Nach ersten Erfahrungen im Kinder- und Kirchenchor nahm sie mit 14 bei den ersten Wettbewerben teil und glänzte parallel dazu auch auf Musical-Bühnen. Nach dem Abitur trat sie dann zwar ein Studium der Rechtswissenschaften an, konzentrierte sich jedoch nebenher voll auf ihre größte Leidenschaft – die Musik. Bei „DSDS“ schaffte sie es im Jahr 2021 bis in die Schlussrunde und wurde als Fünfte zur höchstplatzierten Sängerin der Staffel. Während seither die View- und Follower-Zahlen ihrer Socials explodierten (rund 100k Follower bei Insta + TikTok kombiniert) und schon die ersten Videos im Netz millionenfach angeklickt wurden, bekam die Wahlkölnerin und ehemalige Leichtathletin schließlich von dem Produzenten Alex Christensen das Angebot, an ersten eigenen Songs zu arbeiten – womit der Grundstein fürs Solokapitel mit frischem Signature Sound gelegt war. Nachdem sie sich im Sommer 2023 die Bühne u.a. mit Größen wie Dieter Bohlen und Helene Fischer teilen konnte, hat Pia-Sophie zuletzt mit „Lieblingsmelodien“ (VÖ: 27.10.2023) ihr erstes Albumstatement vorgelegt, auf dem auch die im Vorfeld veröffentlichten Singlehits – „Ewig“, „Magnet“, „Gib mir mehr“, „In meinen Träumen“ und „Billionen Volt“ – versammelt sind.

 

Die neue Auskopplung „Oma und Opa“ ist bereits im Stream verfügbar.

 

Pia-Sophie folgen:

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

8 + = 18

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen