PATRICK HIMMEL
Sein neuer Song “Feuerland” hat eine ganz persönliche Note:

Patrick Himmel erzählt uns über das Kennenlernen seiner Frau auf einer Kreuzfahrt nach Feuerland!

 

Wenn PATRICK HIMMEL singt: „Mein Herz ist neu am Start, rollt auf die Abflugbahn“, dann lässt der Sänger Herzenbrennen. Denn wenn es etwas gibt, was einem auf wunderbare Weise den Schlaf raubt, die Welt verdreht undeinen das eigene Herz spüren lässt, dann kann es sich dabei nur um etwas Fantastisches handeln. Um dasAllerschönste auf der Welt – um die Liebe.

Patrick Himmel hat mit diesem grandios produzierten Schlagersong seinen eigenen Sound gefunden und soüberzeugt Feuerland mit modernen Beats, einer eingängigen Hook und viel Gefühl in der Stimme!

Jeder Mensch hat sein eigenes kleines Feuerland, an dem die Liebe vorherrscht. Liebe ist der Schlüssel, um die Weltwieder in ein gutes Gleichgewicht zu führen“, so Patrick Himmel über seinen neuen Titel. Doch der Song hat nocheine weitere, tiefere – persönliche – Bedeutung: Denn es war eine Reise nach Feuerland, auf der Patrick Himmelim Jahre 2008 im Rahmen einer Kreuzfahrt seine Frau kennenlernte.

Für mich hat der Song Feuerland dadurch natürlich einen ganz besonderen Stellenwert. Und natürlich freue ichmich, wenn ich den Hörer auf diese romantische Reise mitnehmen darf.“

Der Song kommt, wie auch das anstehende Album, aus dem Hause Willy Klüter und   Manfred Hochholzer inMünchen und gibt einen Ausblick auf das, was Patrick Himmel in   den nächsten Wochen und Monaten musikalischbereithalten wird: ein Album, das sicherlich generationsübergreifend begeistern wird.

Fazit: Feuerland erscheint am 01.04.22 und nimmt den Hörer mit auf eine sehr persönliche Reise an einen gefühltvielleicht weit entfernten Ort, der aber in Wirklichkeit sehr nah und in den Herzen von uns allen liegt. Starkund auch ein wenig verträumt. Am Puls der Zeit: Patrick Himmel.

 

 

Credits:

 

Produktion: Willy Klüter

Arrangement, Aufnahme & Mix: Willy Klüter / Manfred Hochholzer @ Graffiti Tonstudio, München Gitarren, Drums &Programming: Manfred Hochholzer

Keyboards & Programming: Willy Klüter Chor: Omnitah Schwark /Willy Klüter Musik: Willy Klüter / Manfred Hochholzer Text: WolfgangHofer

Textquelle: ARTISTS & ACTS (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 7

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen