NADINE SIEBEN
Mit „Lichterglanz“ entführt sie uns in eine Welt aus Romantik und Traum!

Auch die neue tanzbare Single wurde wieder von THOMAS M. LACKMANN produziert!

 

 

 

Mit ihrem neuen Song „Lichterglanz“ entführt die Schlagersängerin NADINE SIEBEN ihre Hörer in eine Welt zwischen Realität, Traum und Fiktion. Die melancholischen Zeilen „Der Abend will mehr. Die Straßen sind leer – im Sonnenuntergang“ lassen die Hörer in eine Atmosphäre der Sehnsucht und Romantik eintauchen. Die kraftvollen Lyrics drücken den Wunsch aus, die Nacht neu zu erfinden, im Takt der Musik zu tanzen und sich vollständig im Glanz der Lichter zu verlieren.

„Nur Du und Deine Liebe im Glanz des Lichts! Egal ob Mondlicht, Scheinwerfer oder ein romantischer Sonnenuntergang. Ich liebe es, sich gemeinsam wegzuträumen, zu tanzen, sich zu verlieren – im Lichterglanz!“, schwärmt Nadine. Und genau diese Emotionen bringt sie in ihrem Song perfekt zum Ausdruck.

Der für seine fesselnden Produktionen bekannte Sound-Spezialist THOMAS M. LACKMANN, der bereits bei NADINEs letztem Hit „Higher Love“ hinter den Reglern saß, zeichnet auch für die Produktion von „Lichterglanz“ verantwortlich, so dass man davon ausgehen kann, dass der Song in den Clubs und Discotheken aufgrund perfekter Tanzbarkeit gut ankommen wird. Die Worte „Ich will mit dir die Nacht neu erfinden!“ gewinnen da eine ganz besondere Bedeutung.

NADINE SIEBEN, die sich als „Sängerin durch und durch“ beschreibt, brennt seit ihrem sechsten Lebensjahr mit ungebrochener Leidenschaft für die Musik. Ihren Anfang nahm ihre Karriere mit Liedern für die jüngste Zielgruppe unter dem Namen „NADINE SIEBEN und die Zwerge“. Der immense Erfolg dieser kindgerechten Songs führte sie zur Erschaffung des „Familienschlagers“, der sowohl junge als auch ältere Hörer begeistert.

Wie sie mit „Lichterglanz“ erneut beweist, kann sie sich auch in der Welt des klassischen Schlagers behaupten und ihre Fans in ihren Bann ziehen. Mit ihrem neuen Song zeigt NADINE einmal mehr ihre Vielseitigkeit und ihr Talent, die Herzen ihrer Fans zu berühren. Ein Song, der sicherlich nicht nur in den kommenden Monaten für Gänsehaut-Momente sorgen wird.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 3 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen