MISHA KOVAR
„Hallo Sommer“ ist ein amtlicher Sommerhit-Anwärter!

Der Sommerhit von MISHA entstand in Kooperation mit den Top-Schlagermachern Deutschlands!

 

 

 

Für sehr viel Aufsehen und gute Chart-Positionen sorgte MISHA KOVAR bereits mit ihrer originellen Single „Königin der Nacht“, die es zeitweise sogar an die Spitze der iTunes-Charts geschafft hatte. Mit dem Song sprengte MISHA Grenzen: Die Musik stammte aus der Zauberflöte, produziert als topmoderner Schlager. Dazu neben einem umwerfenden Aussehen ein Markenzeichen, ein „kaiserliches Beanie“, also eine Mütze mit Kristallsteinchen – fertig war der Durchmarsch in der Schlagerszene, so dass MISHA KOVAR sich in der Schlagerszene einen Namen gemacht hat.

Nicht nur Schweizer, sondern auch österreichische Schlagerstars wechseln bisweilen das Team – seit 2022 arbeitet MISHA mit MICHAEL FISCHER zusammen und unterschrieb im Frühjahr beim Universal-Label VIA-Music. Die erste gemeinsame Produktion wandelte noch auf den Spuren des Erfolgsrezepts, klassische Musik mit deutschem Schlager zu kombinieren, so dass auch mit „Warum hast du mich wachgeküsst?“ (Musik diesmal: FRANZ LEHAR) ein beachtlicher Erfolg erzielt werden konnte.

Den nächsten Schritt geht MISHA KOVAR nun in ihrer absoluten Lieblings-Jahreszeit, dem Sommer, dem sie ein Lied gewidmet hat. Der Name der Produzenten des Schlagers „Hallo Sommer“ lässt Schlagergourmets mit der Zunge schnalzen. TIM PETERS, Produzent u. a. von MICHELLE und MATTHIAS REIM, hat die neue Single gemeinsam mit MICHAEL FISCHER produziert. Geschrieben wurde der Text von ALEXANDER SCHOLZ, einer der erfolgreichsten Textdichter Deutschlands, HUBERT MOLANDER, der bereits mit BEATRICE EGLI, THOMAS ANDERS und VANESSA MAI zusammengearbeitet hat und AXEL BREITUNG, der mit UDO LINDENBERG, ANDREA BERG und MATTHIAS REIM gemeinsam Erfolge feiern konnte.

Dass mit so einem Team eine Hammer-Nummer entstehen muss, versteht sich fast von selbst – und genau so ist es gekommen. Electro-Beats treffen auf karibische Sounds, so dass sofort sommerliche Gefühle aufkommen. Der Popschlager „Hallo Sommer“ sorgt für gute Laune und ist wie für Sommerpartys gemacht. Endlich wird „das Leben auf Pause gesetzt“, wenn man „endlich wieder barfuß gehen“ kann.

Passend zum sommerlichen Song wurde in Füssen an zwei Tagen ein tolles Video gedreht, bei dem aus einer Not sogar eine Tugend gemacht wurde – eigentlich wurde nämlcih ein Boot angemietet, das plötzlich nicht zur Verfügung stand. Kurzfristig konnte man mit Hilfe der Wasserwacht Füssen eine Lösung führen – zur großen Freude der Fans: MISHA zog einen roten Badeanzug und gab die Baywatch. Wenn sie dann davon singt, dass die „Hormone verrückt spielen“, gilt das angesichts einiger sehr begeisterter Kommentare unter dem Video definitiv auch für einige männliche Fans – very sexy wie das gesamte Video, das auf dem „Ich find Schlager toll“-Kanal abrufbar ist.

Nach zwei Songs mit klassischen Elementen bedient MISHA KOVAR ihre Fans diesmal mit einem top produzierten Popschlager, mit dem die Künstlerin einen weiteren Schritt in Richtung der ersten Liga im Schlagergeschäft geht – angesichts der hörens- und sehenswerten Produktion können wir uns gut vorstellen, dass MISHA damit sowohl die Radiostationen als auch die Fernsehsender anspricht – für uns ist der Titel jedenfalls definitiv ein „Schlager des Sommers“…

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

39 + = 45

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen