LYANE HEGEMANN
Sie haucht dem Xanadu-Klassiker „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ neues Leben ein!

Hierzu muss man wissen, dass Lyane Hegemann die Gruppe Xanadu bereits verlassen hatte, als diese 1991 mit „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ für 6 Wochen in den Offiziellen Deutschen Single Charts vertreten war!

 

Als Frontfrau und Gründungsmitglied des international erfolgreichen Dance Acts „E-Rotic“ hat sie den Beat der 90er geprägt. Dass Lyane Hegemann schon Jahre zuvor als deutsche Pop-Schlager Stimme in den Charts war, verriet sie in der ARD-Sendung „Brisant“ vom 14. Mai 2020. Vor dreißig Jahren gelang der Durchbruch als Sängerin in der Formation XANADU, einer Band, die den deutschen Schlagerfans in guter Erinnerung ist. Anfang der Neunziger belegten XANADU, zwei Jahre in Folge, beim nationalen Eurovision Song Contest (ESC) jeweils den zweiten Platz. Vor kurzem erschien das Best-Of Album „Alles Xanadu“ sowie die Single „Alle Macht den Träumen“.

Lyane möchte sich hier gern anschließen und veröffentlicht zum 30-jährigen Jubiläum den XANADU Hit „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ als Single.

„Diesen Song fand ich immer schon einen der schönsten Titel von Xanadu“, so Lyane. „Da ich zum Zeitpunkt der Aufnahme die Band bereits verlassen hatte, wurde er von meiner Nachfolgerin gesungen. Das habe ich bis heute bereut und gerade deshalb möchte ich diesen besonderen Anlass nutzen, um meine eigene Bearbeitung des Songs zu präsentieren.“

Premiere feiern durfte die neu produzierte Version von „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ beim holländischen Sender TV Ellef im Rahmen eines fast 30-minütigen „Lyane Hegemann Specials“. Dass die Sendung bei den Zuschauern großen Anklang fand ist nicht verwunderlich, hat doch der Eigentümer des Senders die Sängerin vor vielen Jahren entdeckt.

Mit drei modern arrangierten Mixen geht „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ an den Start: Leidenschaftlich, intensiv und kraftvoll präsentiert sich Lyane im Original-Mix, der eigenhändig von ihr für die Fernsehsendung arrangiert und produziert wurde. Der Bmonde Mix des Dance-Spezialisten Bernd Müller Sorgt mit funkigen Gitarren und knackigen Bässen für das richtige Disco-Feeling. Einen Ausflug in poppige Gefilde macht ihr langjähriger Stammproduzent Thomas Bleicher (Tom Payle) im Radio Mix.

Nach diversen Eigenkompositionen wie „Halt mich fest“, „Bevor Du jetzt gehst“ oder „Ich frag mich“, erfüllt sich Lyane Hegemann einen ganz persönlichen Wunsch und kehrt mit einer Coverversion zu der Band zurück, in der sie ihre deutschsprachige Karriere gestartet hat: XANADU.

Facebook: https://www.facebook.com/lyanehegemann/
Instragram: https://www.instagram.com/lyane_leigh/
Spotify: https://open.spotify.com/artist/4sfDbuPCppd9tUm6vi1n95?si=t85T2_WiTUKktkR9AGC4kQ

 

 

Veröffentlicht wird die Single via Fiesta Records (Andreas Rosmiarek).

Der Song ist ab 07.08.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

82 − 76 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen