NICO SCHWANZ
Mit „Schwerelos“ macht er seiner Julia eine Liebeserklärung!

Im Video spielen MANDY METTBACH und LUKAS OTTE mit!

 

NICO SCHWANZ hat eine bewegte Vergangenheit. Erste große Popularität erzielte der attraktive Glaser und Friseur, als er 2003 als „Model of the World“ gekürt wurde. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Teilnahmen bei Formaten wie „Die Alm“ und „Big Brother“. Im Jahr 2009 wirkte er bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ mit und wurde von JACK WHITE als Sänger entdeckt. Erste musikalische Erfahrungen sammelte NICO derweil schon als Kind, als er Mitglied bei den berühmten Fischer-Chören war. Sein Debut-Song „Ich kenn mich selber nicht genau“ wurde oft auf WDR4 gespielt – damals liefen in NRW noch Schlager im Radio.

Nach einigen Ups and Downs ist NICO nun wieder voll in der Spur – musikalisch wie auch privat. Auch wenn zwischenzeitlich eine Trennung bekanntgegeben wurde, ist nun mit seiner JULIA wieder alles in bester Ordnung. JULIA, das ist die ehemalige Bachelor- und Topmodelkandidatin JULIA PROKOPY, mit der NICO nun wieder ein Herz und eine Seele ist. Auch musikalisch ist der Frauenschwarm stark im Aufwind. Seine brandneue Single widmet NICO seiner JULIA – der neue Song „Schwerelos“ darf als Liebeserklärung an seine Lebenspartnerin, die im Videoclip mitspielt, verstanden werden.

Das Video drehte NICO in München und wurde dabei von einem RTL-Filmteam begleitet. Der Clip wurde von LUCA TIZIANI Videoproduktion erstellt, die Regie führte die Musikmanagerin LAURA NEUBAUER am Set. Und die brachte gleich ihre Schützlinge MANDY METTBACH und LUKAS OTTE, beide ehemalige DSDS-Teilnehmer eines Jahrgangs und ebenfalls bei LAURA NEUBAUER im Management, mit. Die beiden Musikstars wirken ebenfalls im launigen Video mit, das übrigens autobiografische Züge hat (im Video wird das Kennenlernen der beiden Turteltauben JULIA und NICO noch einmal nachgespielt). Verkuppelt wurde das Pärchen übrigens vom bekannten „Currywurstmann“ CHRIS TÖPPERWIEN.

Den Titel „Schwerelos“ schrieb NICO selber mit seinem Produzenten DANIEL VOGEL. Gemeinsam mit Coproduzent MARKUS NEUBAUER wurde ein moderner Schlager produziert, der nicht nur die weiblichen Frauenherzen zum Schmelzen bringen wird. Man merkt dem Paar die frische (neue) Verliebtheit einfach an, und das überträgt sich auch auf die optische Umsetzung des romantischen Songs.

Mit dem Team von Lacave-Records arbeitet der wandelbare NICO immer wieder gerne zusammen. 2016 erschien auf dem Label der Titel „Herz an Herz“ – auf dem Cover ist der Interpret mit imposantem nacktem Oberkörper zu bestaunen. Auf der Folgesingle sagte er: „Du findest mich“. Und 2017 fragte er sich „Ist das hier wahr?“ – und nun schenkte er dem vertrauten Team um LAURA und MARKUS NEUBAUER erneut sein Vertrauen, wobei das Motto des Labels Programm ist: „Wir haben keine Genre – wir haben Musik!“.

Übrigens – auch die Freunde der DJ-Mixe kommen auf ihre Kosten. Ein Mix wurde vom Produzententeam „M4G“ produziert, das schon international tätig war.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Textquelle/Bildquelle:
smago! (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen