KARSTEN WALTER
Mit dem Song “Komm näher ((Rhythm Of The Night))” startet der Ex-Feuerherz-ler seine Solo-Karriere!

Die Single-Veröffentlichung erfolgt am 03.09.2021!

 

 

Wenn heiße Rhythmen auf elektrisierende Beats treffen. Wenn wir so geflasht sind, dass wir alles um uns herum vergessen. Wenn uns die Magie eines treibenden Songs in den Bann zieht und uns intuitiv Richtung Dancefloor führt. Dann sind wir KARSTEN WALTER ganz nah! Das ehemalige Mitglied von Feuerherz, eine der erfolgreichsten Schlager-Bands der vergangenen Jahre, verführt seine Fans mit seinem Solo-Debüt namens „Komm näher“ (VÖ: 03.09.) zu einem musikalischen Date der Superlative. Denn: Bei der neuen Single des angesagten Sängers, Tänzers und Models handelt es sich um eine Neuinterpretation eines Welthits.

Die Autoren des Originals haben Karsten die Freigabe gegeben, „The Rhythm of the Night“ ein neues Gewand zu verpassen. Energiegeladen. Verführerisch. Unendlich süchtig machend. Ein Aufbruch in eine neue Zeitrechnung – für Karsten Walter, die Feuerherz-Fans und die Welt des Popschlagers. „Komm, wir feiern’ unseren Rhythmus dieser Nacht“, fordert das 28-jährige Multitalent seine Supporter*innen auf und löst damit eine wahre Kettenreaktion aus.

Hast du mich verzaubert oder hypnotisiert
Wie du dich bewegst
Bewegt was in mir
Und wie ein Magnet ziehst du mich hin zu dir

Mit „The Rhythm of the Night“ lieferte die italienische Band Corona 1993 einst einen der größten 90er-Hits ab, der bis heute als Ohrwurm und Stimmungsgarant gilt. Von Deutschland bis Australien erreichte der Track in vielen Ländern Goldstatus. Jetzt lässt Karsten Walter den Eurodance-Überflieger in seinem persönlichen Stil am Popschlager-Firmament erstrahlen. Damit unterstreicht er seinen Anspruch, sich nach dem Ende der erfolgreichen Feuerherz-Ära weiterhin als moderner Popschlager-Sänger zu positionieren und diesem Genre einen neuen, frischen Anstrich zu geben.

Der Wahl-Berliner steht für einen hochwertigen Mix aus Gesang und Tanz, High-Quality-Shows und Entertainment pur! Als Beleg dient das Musikvideo zu „Komm näher“, das in Zusammenarbeit mit dem Choreografen von US-Megastar Lady Gaga entstanden ist. Karsten Walter geht seinen Weg auch auf Solopfaden konsequent weiter, nachdem das Kapitel Feuerherz 2020 schweren Herzens und voller Vorfreude auf die neuen Herausforderungen zugleich beendet worden war. Mit über 30 Millionen Streams, 28 Millionen YouTube-Klicks sowie drei Top-Ten-Alben in Folge hat das Quartett deutsche Musikgeschichte geschrieben.

Zudem konnte der Sänger mit Hilfe des erfolgreichen Duetts „Fahr zur Hölle“, dass er an der Seite seiner Freundin Marina Marx geführt hat, unter Beweis stellen, dass noch viel mehr in ihm schlummert. Vor diesem Hintergrund ist „Komm näher“ für Karsten die logische Folge, eine kreative Explosion seiner gesamten Bandbreite als Künstler. Mitreißend und Mut machend nimmt er seine Fans mit auf eine ekstatische Reise, auf der jeder „denselben wilden Rhythmus“ zu spüren bekommt. „Und traust du dich, dann gibt’s für uns kein Zurück“, heißt es in den Lyrics.

Nein, für Karsten Walter gibt es kein Zurück mehr – weil sein Herz auch nach Feuerherz für den Popschlager brennt und weil seine Fans diesem Aufbruch in eine neue Ära entgegengefiebert haben. Dank „Komm näher“ dürfen sie ihm endlich wieder ganz nah kommen …

Hey, kenn’ ich dich nicht von irgendwoher
Sag, warst du denn nicht gestern auch schon hier
Ich bin voll geflasht und du viel zu heiß

“Komm näher (Rhythm Of The Night)” – 3:29
(Written by Francesco Bontempi, Giorgio Spagna, Gordon Annerley, Michael Gaffey, Peter Glenister;
Published By: Extravaganza Publishing SRL / BMG / Warner Chappell)
An Electrola recording; (P) 2021 AME. Music GmbH, under exclusive license to Universal Music GmbH
LC 00193 (C) 2021 Universal Music GmbH
Textquelle: Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 78 = 86

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen