FARVENSPEEL
‚Der Sound des Nordens‘ befindet: „Der Sommer ist zu kurz“!

Das Country-Folk-Pop-Trio bietet auch mit leichten Liedern inhaltliche Tiefe!

 

 

Nach ihrem eher nachdenklichen Song „Es wird Zeit…“ meldet sich das Trio FARVENSPEEL nun mit einem brandneuen unbeschwerten Lied zurück. Das folkloristische Trio findet einfach, dass ein „Sommer-Schlager jetzt dran ist“ – Recht haben sie bei den Temperaturen und so langsam wieder optimistisch stimmenden Zukunfts-Perspektiven.

TANJA & CARSTEN ARNDT und NADINE TIMM stehen dabei nach wie vor für Country-Folk-Pop-Elemente mit deutschen Texten und haben damit natürlich nichts mit der Party- und Ballermann-Fraktion am Hut – im Gegenteil. Selbst bei einem leichten Sommerlied transportieren sie noch nachdenkliche Inhalte mit Tiefgang, indem sie z. B. dafür plädieren, das Leben mit Freunden zu genießen statt daheim in der Bude „zu versauern“.

Was damit gemeint ist, dafür findet Songautor CARSTEN ARNDT recht deutliche Worte: „Künstliches Licht – das brauche ich nicht“, gibt er zu Protokoll und bekennt direkt im Anschluss, was die bessere Alternative ist: „Sommer und rauschende Feste“, das sei „für uns alle das beste.“- Dem kann man sich eigentlich nur anschließen.

Im sehr schönen Satzgesang erfahren wir, dass „Der Sommer zu kurz“ ist – insbesondere zum Schlafen viel zu kurz. Sehr schön fügen sich die Background-Chöre der Damen ins Arrangement ein, wenn CARSTEN die Solostimme singt – ein Beispiel für das einst von REINHARD MEY besungene „Stück Musik von Hand gemacht“, zumal die Akustikinstrumente klar die Produktion dominieren.

Typisch für FARVENSPEEL ist, dass hier autobiografische Gedanken auch bei einem leichten Lied nicht zu kurz kommen – „Carpe diem“ ist sicher ein gutes Lebensmotto. Vermutlich ist auch der neueste Song wieder an der dänischen Nordseeküste entstanden.

Dass „Der Sommer ist zu kurz“ genau jetzt erscheint, könnte einen Grund haben, weil die Tage momentan so lang sind wie sonst nie im Jahr. Ob der Sommer „zu kurz“ ist, wissen wir nicht – aber die sommerlichen Momente in vollen Zügen zu genießen, ist sicher ein weiser Ratschlag von FARVENSPEEL, den man beim Hören des neuen Liedes gut beherzigen kann.

Übrigens – in diesem Jahr feiert FARVENSPEEL 5-jähriges Jubiläum, und der Mastermind CARSTEN ARNDT sogar sein 25-jähriges Jubiläum – Grund genug für ein schönes Jubiläumskonzert, das aktuell in Planung ist.

Bis es so weit ist, können sich die Fans an „Der Sommer ist zu kurz“ erfreuen. Die Single ist auf allen gängigen Download- und Streaming-Plattformen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen