DIETER DORNIG
„Keine Zeit zum Sterben“ – der höchst inoffizielle neue 007 James Bond Song!

„Man munkelt, dass die Regisseure sich an Dieter Dornigs Song orientiert haben“, so die Plattenfirma augenzwinkernd …:

 

 

 

„Keine Zeit zum Sterben“ heißt der Titel von DIETER DORNING, der, letztes Jahr im März veröffentlicht wurde. Passend zum Song erscheint nun der gleichnamige 007 James Bond Kinofilm.

Die außergewöhnliche Song-Idee „Keine Zeit zum Sterben“  wurde vor über einem Jahr von dem Produzenten und Songwriter Armin Pertl geboren, der mit dem Interpreten Dieter Dornig einer originellen, neuen Single auf der Spur war.

„Dieter, dieser Song passt zu dir – denn Du bist genau so, ein bisschen verrückt. Dein Leben ist nicht so gerade, wie auch deine musikalische Visitenkarte bisher verrät! Heute bist du stärker denn je und selbstbewusst genug, um Neues zu wagen!“

Musik und Text sind überraschend, dabei realitätsbezogen und menschlich lebensnah, erfrischend und für Dieter Dornig ein Ausdruck seines Lebensgefühls – seine vertonte Lebensphilosophie!

„Keine Zeit zum Sterben“ möchte nicht auf die zunehmende Rastlosigkeit und Hektik unserer Zeit als Momentaufnahme reduziert werden. Der Song ist textlich wie musikalisch ansteckend fröhlich und voller Power. Mit zunehmendem Alter hat man vor allem in der zweiten Lebenshälfte zwar bereits Situationen erlebt, die schwerlich zu verkraften sind und nachdenklich stimmen. Aber mit Freude, Spaß, Vertrauen auf das (späte) Lebensglück und einer gehörigen Portion Selbstironie ist jeder neue Tag umso wunderbarer und lebenswerter!

„Ich finde es außerordentlich traurig, wenn man Menschen nur auf das Alter reduziert. Das ist einfach nicht weit genug gedacht. Spielt das eine Rolle? Die Jahreszahl ist eine Zahl! Mit welcher Einstellung man durchs Leben geht und welche Inhalte man für sich und seine Partner und Freunde sucht und findet – das ist wichtig!“, so Dieter Dornig.

Dieter Dornig versprüht Zuversicht und Energie – vor allem, wenn er über seine aktuelle Single spricht: „Über die Vergangenheit kann man nachdenken, man soll sich auch wertschätzend erinnern, ja – aber die Schönheit des Augenblicks darf man nie übersehen.“ Deshalb hat Dieter sich selber, stellvertretend für alle, die ihre Lebenskraft quer durch alle Generationen bisher nur zaghaft aufgrund ihres Jahrgangs definiert haben, mit „Keine Zeit zum Sterben“ die „Lizenz zum Leben“ ausgestellt!

Man munkelt, dass die Regisseure sich an Dieter Dornigs Song orientiert haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

14 + = 18

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen