BIANCA ERBE
Ihr neuer Song heißt “Ich hoffe, du willst das noch hören”!

Ein Titel im klassischen Helene Fischer Stil der Güteklasse Jean Frankfurter – produziert von Jörg Lamster!

 

 

Die hessische Sängerin BIANCA ERBE bringt mit ihrer neuesten Single „Ich hoffe, du willst das noch hören“ frischen Wind in die deutsche Pop-Schlager-Szene. Der von GARY ALLAN JANZ komponierte und von PETER SEBASTIAN geschriebene sowie produzierte Song ist ein eingängiger Ohrwurm, der in der Tradition großer Popschlager-Erfolge steht. Mit einer fröhlichen Melodie, die zum Mitsingen einlädt, beweist BIANCA, dass sie mehr als nur eine talentierte Sängerin ist.

BIANCA ERBE, die als Krankenschwester tätig ist, hat schon immer ihre Leidenschaft für die Musik gelebt. Seit ihrer Kindheit, in der sie im Kinderchor sang, bis zu ihrem Engagement als Hochzeitssängerin und Sängerin bei Beerdigungen, hat sie ihre musikalischen Fähigkeiten kontinuierlich weiterentwickelt. Ihre angenehme Stimme und ihre einfühlsame Art haben sie zu einer beliebten Künstlerin gemacht, die für ihre optimistische Ausstrahlung und ihr strahlendes Lächeln bekannt ist.

Mit „Ich hoffe, du willst das noch hören“ macht BIANCA ERBE nach ihrer Debüt-Single „Wir sind wie der Sommer“ und der Folgesingle „Mein Herz fängt an zu fliegen“ nun den nächsten Schritt von der Interpretin von Coverversionen hin zur Sängerin eigener Songs.

Der Song, aufgenommen im WETCAT-Studio von JÖRG LAMSTER, der auch für das Arrangement verantwortlich ist, zeigt Biancas Vielseitigkeit und ihre Fähigkeit, tiefgründige Texte mit Emotionen zu füllen.

BIANCA ERBE steht für eine neue Generation im deutschen Pop-Schlager, die mit traditionellen Elementen spielt und gleichzeitig moderne Akzente setzt. Ihre dritte Online-Single ist ein Beweis dafür, dass sie eine aufstrebende Künstlerin ist, von der wir in Zukunft sicher noch mehr hören werden.

Mit ihrer charmanten Art und ihrer beeindruckenden Stimme ist BIANCA ERBE bereit, die Herzen der Schlagerfans im Sturm zu erobern.

Textquelle: Stephan Imming für toi, toi, toi records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 4

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen