ANNA VALERIAN
Ausgerechnet mit dem Titel „Ich laufe dir nicht mehr hinterher“ dockt sie bei MORE Music an!

Vor rund einem Jahr sorgte sie mit dem “tödlichen Ohrwurm” (- smago! -) “Herzstürme” für ein Aufhorchen! Und speziell BR Schlager (vormals: Bayern plus) spielte diesen Song rauf und runter!

 

 

 

Bittersüß, Herzstürme, Die Sonne kommt aus dem Radio… Diese bewusst stilistisch unterschiedlich gehaltenen Titel bringen die Radiohörer im Bereich deutsch konservativ seit letztem Jahr automatisch mit ANNA VALERIAN in Verbindung, getreu dem Motto: ‘Ich bin ich und musikalisch immer wieder anders.’.

Woher kommt aber diese Vielfalt? Warum kein Schubladendenken? Liegt es an ihrer künstlerischen Ausbildung in Hamburg und Los Angeles, ihren Rollen in den großen Musicalproduktion der Republik, der Mitgliedschaft in der singenden und swingenden Gruppe The Pearlettes oder einfach an ihrer Liebe zur Musik, dem Schauspiel, dem Tanz?

– Wahrscheinlich an ihrer Offenheit NEUEM gegenüber, ohne sich dabei zu verbiegen. Und so zeigt Anna auch mit ihrem neuen SongIch laufe dir nicht mehr hinterher eine weitere Facette ihrer Möglichkeiten, ihrer Persönlichkeit, ihrer Seele.

Anna Valerian: Eine starke Frau geht ihren Weg.

Den Titel Ich laufe dir nicht mehr hinterher gibt es ab 06.01.2022 im Radio-und JLA-Feierfoxxx-Mix.

Eine treibende Popschlager-Nummer – produziert von Jan Laacks im Auftrag von SongDesign / Johannes Lowien (Musik: Jan Laacks; Text: Luca Kaufmann und Jan Laacks).

 

 

 

 

 

Textquelle: MORE Music & Media GmbH & Co. KG (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen