ALEX PEZZEI
Alex Pezzei präsentiert mit „I bin a Jagabua“ einen zünftigen Partykracher!

Die neue Single des Südtirolers ist eine Einladung zum Tanzen, Feiern und Lachen!

 

 

 

Der Südtiroler Sänger ALEX PEZZEI hat mit „I bin a Jagabua“ einen echten Stimmungsmacher veröffentlicht, der die Fans volkstümlicher Schlagermusik begeistert. Der Song, der in seinem charmanten Südtiroler Dialekt gesungen wird, erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach Liebe das Partygetümmel unsicher macht. Offensichtlich inspiriert von der Volks-Rock’n’Roll-Musik eines ANDREAS GABALIER, vermischt „I bin a Jagabua“ traditionelle Klänge mit modernen Beats zu einem unwiderstehlichen Tanz-Hit.

Sein Ziel hat ALEX dabei stets fest im Blick und bekennt hemmungslos, diesbezüglich „ein richtiger Jäger“ zu sein. Grund genug zu tanzen, „bis i fast nimmer kann“, berichtet er augenzwinkernd.

Produziert wurde der Song von MARTIN DE VRIES, der sich auch für seine Arbeit mit Größen wie MICHELLE und WOLFGANG ZIEGLER einen Namen gemacht hat und auch bei der Musik der erfolgreichen „Bibi & Tina“-Filme mitgewirkt hat. Das dazugehörige Musikvideo entführt die Zuschauer in die malerischen Wälder des Pustertals in Südtirol, wo ALEX den Jagabua mit viel Charme und Humor verkörpert.

ALEX PEZZEI ist in Südtirol kein Unbekannter. Schon mit drei Jahren begann seine musikalische Reise mit der Harmonika, die er liebevoll „Lady“ nennt und die ihm bis heute treu zur Seite steht. Trotz eines Starts ohne prominente Unterstützung, hat er sich dank seines Ehrgeizes und Talents einen Namen in der Musikwelt gemacht. Sein Werdegang führte ihn durch Teilnahmen am Grand Prix der Volksmusik bis hin zu Auftritten in bekannten TV-Shows wie dem „Musikantenstadl“ und „Immer wieder sonntags“.

Nach der erfolgreichen Südtirol-Hymne „Hoamatland Südtirol“, die es in den österreichischen YouTube-Charts bis auf Platz 3 schaffte, plant ALEX PEZZEI, seinen musikalischen Erfolg 2024 weiter auszubauen. Gemeinsam mit seinem Berliner Produzenten MARTIN DE VRIES arbeitet er an neuen Songs, die sein Repertoire erweitern und seine Fanbase vergrößern sollen.

„I bin a Jagabua“ ist eine Einladung zum Feiern, Tanzen und Lachen. ALEX PEZZEI beweist einmal mehr, dass er die Herzen seiner Zuhörer mit Leichtigkeit erobern kann. Der frühere „Bub mit der Harmonika“ ist ein starker und selbstbewusster junger Mann geworden, der für modernen deutschen Schlager steht!

 

 

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 65 = 67

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen