ELLA ENDLICH
Heute Vorabend (30.07.2018) in der Sendung „DAS!“ zu Gast!

NDR fernsehen, 18:45 Uhr – 19:30 Uhr (Wh. in der Nacht auf 31.07., 05:15 Uhr – 06:00 Uhr)! Moderation: Hinnerk Baumgarten!

Wir freuen uns auf ELLA ENDLICH auf unserem Roten Sofa, sprechen über ihre neue Musik und hoffen auf einen Blick hinter die Kulissen der DSDS-Jurorin.

Ella Endlich singt und richtet. Als DSDS-Jurorin begeistert sie ein Millionenpublikum – jetzt ist sie wieder selbst zu hören, mit neuer Single und im Herbst auch mit neuem Album und Live-Konzerten.

Ihren Durchbruch schaffte sie 2009 mit der Single „Küss mich, halt mich, lieb mich“ – ihrer deutschen Version der Titelmusik des Filmklassikers „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. In der Kulturhauptstadt Weimar geboren, zieht die heute 34-Jährige mit ihren Eltern nach Berlin. Schon in jungen Jahren wurde sie als Tochter eines Komponisten und Musikproduzenten musikalisch geprägt und die Musik wurde zum Antrieb ihres Lebens. Ende der 1990er-Jahre wurde sie unter dem Namen Junia zum Teenie-Star, unterschrieb mit 14 ihren ersten Plattenvertrag. Parallel arbeitete sie an ihrer Ausbildung: Musical-Schule in Berlin und an der Bayrischen Theaterakademie. Das Ergebnis: Zahlreiche Engagements auf Theater- und Musicalbühnen.

Seit diesem Jahr sitzt sie nun als DSDS-Jurorin neben Dieter Bohlen und entscheidet über Erfolg oder Scheitern deutscher Nachwuchs-Stars.


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − 47 =