voXXclub
Sie haben den Leonard Cohen Klassiker “Halleluja” gecovert!

Michi, Stefan, Flo, Bini und Christian präsentieren eine Version, bei der all ihre gesanglichen Qualitäten zum Tragen kommen!

 

„Now, I’ve heard there was a secret chord.“ So beginnt der 1984 von Musik-Poet Leonard Cohen veröffentlichte Song „Hallelujah“, der längst keine geheime Akkordfolge mehr ist – sondern eines der am häufigsten aufgenommenen Lieder der Musikgeschichte. Ein Welthit, dem sich nun auch der voXXclub verschrieben hat. Mit großer Liebe zum Detail und einmaligen Gesangsarrangements. Mit der stimmlichen Power von fünf herausragenden Musikern. Und mit dem Gespür für die Bedeutung eines Tracks, der bis heute Generationen prägt und zusammenführt.

Die ab heute (17.11.2023) erhältliche neue Weihnachtssingle der Erfolgsband aus Münchenist eine tief gehende, einzigartige 1:1-Neuinterpretation mit den Original-Lyrics des Cohen-Klassikers.

Michi, Stefan, Flo, Bini und Christian präsentieren eine Version, bei der all ihre gesanglichen Qualitäten zum Tragen kommen – inklusive jener A-cappella-Einlagen, die bei den voXXclub-Fans seit dem „Rock mi“-Flashmob vor gut zehn Jahren (mehr als 76 Millionen YouTube-Aufrufe) für Begeisterungsstürme sorgen. Für „Hallelujah“ hat das Quintett wieder einmal alles in die Waagschale geworfen, um das geheimnisvolle Flair des Evergreens zu transportieren.

“I’ve told the truth, I didn’t come to fool you.
And even though it all went wrong,
I’ll stand before the Lord of Song.
With nothing on my tongue but Hallelujah.”

 

 

Mit „Hallelujah“ liefern voXXclub einen klangvollen und würdigen Beitrag zum Fest der Liebe. Die fünf Musiker treten dabei nicht zum ersten Mal den Beweis an, dass sie neben mitreißenden Partyhits wie „Rock mi“, „Anneliese“ oder „Känguru“ auch die ruhigen Töne beherrschen.

Von den Live-Qualitäten der Band kann sich das Publikum in diesem Jahr noch bei der voXXclub Wintertour 2023 sowie ab Frühjahr 2024 im Rahmen der von Florian Silbereisen präsentierten Konzertreihe DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL und der im Herbst 2024 folgenden Solotournee „Burning Lederhose“ überzeugen.

 

 

 

 

LINK-TIPPS:

“Hallelujah” – 4:29
(Written by Leonard Cohen; Published By: Sony ATV Songs LLC / Sony Music Publishing GmbH)
Produced by Matthias Ulmer, Martin Simma
An Electrola recording + release; (P) 2023 Ziwui Music GmbH, under exclusive license to Universal Music GmbH
Textquelle: Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

26 − 18 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen