SWEN TANGL
„Ich bin kein Schürzenjäger“, versichert der 26-Jährige mit Tiroler Wurzeln!

Frei nach dem Motto „Junge Musiker und neue Hits braucht das Land“ entstand ein zeitgemäßer und moderner Schlager!

 

Der junge Musiker und Sänger SWEN TANGL gehört zu den größten musikalischen Talenten der Schweizer Musikszene. Seit einigen Jahren tourt er mit seinen Liedern und seiner steirischen Harmonika erfolgreich quer durch die Schweiz und war schon im gesamten deutschsprachigen Raum musikalisch unterwegs. Bei einem Live-Auftritt vor rund 3.000 begeisterten Fans in der Schweiz, bei dem auch das Team von Schedler Music anwesend war, kam es zum ersten Kennenlernen. Der 26-jährige Musiker mit Tiroler Wurzeln zog die Aufmerksamkeit auf sich und eroberte das Publikum mit seiner unbekümmerten und positiven Art im Sturm. 

Die Eindrücke dieses Konzertes führten zu ersten Gesprächen zwischen Swen und Schedler Music und einige Zeit später wurde ein exklusiver Management- und Künstlervertrag unterzeichnet. Im Bereich des Bookings kümmert sich das renommierte Silberberger-Management in der Schweiz um die Belange des Künstlers. 

Die beiden Hit-Lieferanten Oliver Lukas und Miha Hercog haben zusammen mit Swen Tangl mehrere Songs kreiert, und als erstes Werk ist nun der Song „Ich bin kein Schürzenjäger“ erschienen. 

Frei nach dem Motto „Junge Musiker und neue Hits braucht das Land“ entstand ein zeitgemäßer und moderner Schlagersong, der von Swen hervorragend interpretiert und eingespielt wurde. Man spürt vom ersten bis zum letzten Ton, dass ihm das Lied auf den Leib geschrieben wurde und er bei der Entstehung des Songs selbst mit dabei war. 

Swen Tangl stammt aus dem Zürcher-Oberland und arbeitet in seinem Hauptberuf als Bankkaufmann. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Musik. Sein großes Ziel ist es, vielen Menschen Freude zu bereiten und mit lässiger Musik den Alltag zu verschönern sowie positive Stimmung zu verbreiten. 

Das gesamte Team um Swen Tangl  freut sich schon jetzt auf viele Konzerte und Erfolge. Die ersten Reaktionen fallen mehr als positiv aus. Man darf gespannt sein und „Ich bin kein Schürzenjäger“ wird nicht der letzte hitverdächtige Song von SWEN TANGL bleiben. In der Musikszene herrscht einhellige Einigkeit: Dieser charismatische Künstler wird in Zukunft zweifellos noch für jede Menge Furore sorgen! 

 

 

Bitte beachten Sie auch www.swentangl.ch!

Textquelle: Alexos (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

82 + = 84

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen