SANTIANO
Ihr brandneuer Song heißt "Könnt ihr mich hören"!

Am 13. Oktober 2017 erscheint dann das neue Album „Im Auge des Sturms“! 

Das Schiffshorn ertönt. Der Nebel der Nacht lichtet sich. Die einsetzenden Gitarrenriffe und markanten Gesänge bedürfen keiner Erklärung: Das ist "Könnt ihr mich hören", die Single zum neuen SANTIANO-Album "Im Auge des Sturms". "Könnt ihr mich hören" ist eines dieser Lieder, die noch beim ersten Hören zum Klassiker werden. Die Maschinen laufen mit voller Kraft, die mächtige Schraube wühlt das Wasser auf und die fünf Männer sind Besatzung genug, ist doch jeder der Santianos mit Leib und Seele mit an Bord!

Mit "Könnt ihr mich hören" liefern Santiano ein Brett, das Classic Rock mit den großen Refrainchören und der kraftvollen Stimmung vereint, für die diese Band steht und die sie einzigartig machen. Was könnte diese Stimmung passender begleiten, als die Titelmelodie eines Stücks deutscher Filmgeschichte: "Das Boot". Die langjährigen Santiano-Produzenten Elephant Music haben sie gekonnt und unaufdringlich in den Song integriert und die Melodie lässt den Hörer genau jene Erhabenheit spüren, die den Film so berühmt gemacht hat.

Und Santiano machen mehr aus der Melodie, als einen fernen Anklang von Größe: Der Song in seiner Gänze steht für den ewigen Ruf, dem sich schon die großen Entdecker und Abenteurer der Geschichte nicht entziehen konnten. Ob es ein Leif Eriksson auf seiner Sturmfahrt mit dem Drachenboot bis nach Nordamerika war, oder ein Robert Edwin Peary tausend Jahre später beim Wettlauf an den Nordpol. Sie alle hörten die Stimme, die sie antrieb, alle Vorsicht und jeden Zweifel zurückzulassen, und ihre ganze Seele dem einen Ziel zu verschreiben: Unsterblichkeit.  "Was immer kommt, verzweifelt nicht!", befeuert die Stimme unsere Sehnsucht, und mit den getriebenen E-Gitarren machen wir uns ebenfalls auf den Weg.
Dass Santiano selbst den Ruf der Ewigkeit hören und ihm nachgehen, dass zeigen die beispiellosen Erfolge und die zahlreichen Meilensteine auf dem Weg der Band: Drei Nummer-1-Alben, Gold-, Platin-, und Diamond-Awards und dazu die Tourneen der letzten Jahre, die manchen gestandenen Musiker schlucken lassen würden. Santiano sind nicht nur die derzeit erfolgreichste, sondern sicher auch eine der leidenschaftlichsten Bands, und spornen sich jeden Tag zu Höchstleistung an. Diese geballte Kraft steckt in der Single "Könnt ihr mich hören", ebenso wie in dem Album "Im Auge des Sturms". Und jeder einzelne Song auf dem Album zeugt davon, dass Santiano der Entschlossenheit eines Leif Eriksson oder eines Robert Edwin Peary in nichts nachstehen.
 
 
 
 
1. "Könnt ihr mich hören" – 4:09
(Music by Klaus Doldinger; Written by Hartmut Krech, Mark Nissen, Johannes Braun; Lyrics by Lukas Hainer;
Published By: AIRFORCE1 Music Publishing / BMG Rights Management / BSM Bavariasonor Musikverlag GmbH / ELEPHANTEN EDITION / EMI Music Publishing)
Produced by Hardy Krech, Mark Nissen und Hannes Braun für Elephant Music GmbH
Bass: Alex Grube
Flutes & Pipes: Sandro Friedrich
Background Vocals: Billy King
Guitar: Jörn Heilbut
All other Instruments and Programmings, Guitars, Strings and Background Vocals by Hartmut Krech, Mark Nissen and Johannes Braun
Vocals, Bass, Didgeridoo: Björn Both
Vocals, Guitars: Hans-Timm Hinrichsen
Vocals, Violin, Accordion: Pete Sage
Vocals, Percussion: Axel Stosberg
Vocals, Guitars: Andreas Fahnert
(P) 2017 Santiano GbR, under exclusive license to WE LOVE MUSIC, distributed by Electrola, a division of Universal Music GmbH
(C) 2017 Electrola, a division of Universal Music GmbH

WE LOVE MUSIC / Universal (Textvorlage)
http://www.universal-music.de/company/umg/electrola
http://www.universal-music.de/santiano/home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 4

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen