DEUTSCHES FERNSEHBALLETT Medien-Hype um das Deutsches Fernsehballett und „Die große Show zum Abschied“ am 31.10.2020!

Nach fast 60 Jahren verabschiedet sich das Deutsche Fernsehballett von der großen Bühne!

 

„Bild am Sonntag“, „dpa“, „Spiegel“, „Stern“, „Bild“, ARD, „Deutschlandfunk“, „Frau im Spiegel“, „SuperTV“ und viele andere mehr – insgesamt über 350 Zeitungen, TV-Sender, Radio und Mediendienste in Deutschland, Österreich und der Schweiz berichteten in den vergangenen sieben Tagen über das Ende des Deutschen Fernsehballetts und „Die große Show zum Abschied“.

Mit dieser großen TV-Show ehrt das MDR-Fernsehen die langjährige künstlerische Arbeit des Deutschen Fernsehballetts. Das Ensemble löst sich Ende des Jahres auf. Die TV-Show wird am 31. Oktober um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen gesendet. Moderiert wird die Show von Ross Antony.

Nach fast 60 Jahren verabschiedet sich das Deutsche Fernsehballett von der großen Bühne. In unzähligen Formaten sorgte die europaweit bekannte Compagnie seit 1962 für glanzvolle Höhepunkte in Sendungen, Galas, Fernsehfilmen und sogar im Kino.

Gastgeber Ross Antony tanzt sich am Reformationstag mit dem Ensemble durch die Ballett-Jahrzehnte und begrüßt in der 135-minütigen Show viele Stars aus der langjährigen Geschichte: Karsten Speck wird noch einmal mit dem Deutschen Fernsehballett auftreten, ebenso wie die Musiker David Garrett, Beatrice Egli, Michelle, VoXXclub, Julian Reim, ROTBLOND oder die Baseballs.

Als besonderes Highlight wird sich die langjährige Solotänzerin und ehemalige Choreographin des Balletts, Emöke Pöstenyi, vor “ihrem” Ballett verbeugen.

Auf einer Pressekonferenz in Leipzig bedankte sich der Geschäftsführer des Deutschen Fernsehballetts Peter Wolf beim MDR und der MDR-Intendantin Frau Prof. Dr. Wille und MDR-Unterhaltungschef Peter Dreckmann für die jahrzehntelange Zusammenarbeit  sowie bei ARD-Moderator Florian Silbereisen, der bis zuletzt mit dem Deutschen Fernsehballett arbeitet.

Textquelle: LOBOMEDIA MANAGEMENT GMBH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

6 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen