CITY
Live-CD “CandleLight Spektakel” seit 25.10.2019 erhältlich!

Darauf enthalten: 25 Songs voller Poesie, aufgenommen in der familiären Atmosphäre von Kirchen und Kulturtempeln!

 

Nun endlich, nach tausenden Konzerten, nach noch mehr Aufforderungen des Publikums, hat CITY es wahr gemacht und veröffentlicht erstmals eine Doppel-CD mit Live-Aufnahmen. Viel zu lange mussten die Fans darauf warten, ja geradezu betteln, das Konzerterlebnis mit nach Hause nehmen zu dürfen. Eine Zeitreise durch 5 Jahrzehnte auf zwei Silberlinge gepresst, aktueller denn je, denn die Konzert-Aufnahmen entstanden im Frühjahr 2019 während der ersten City CandleLight Tour.

25 Songs voller Poesie, aufgenommen in der familiären Atmosphäre von Kirchen und Kulturtempeln. Selbstredend stehen die Klassiker wie “Am Fenster”, „Casablanca”, “Flieg ich durch die Welt” und “Wand an Wand” genauso auf der Setliste, wie auch z.B. Bettina Wegners “Sind so kleine Hände”. Letzterer Song ist einer der stillen Höhepunkte im Konzert, so auch “Die Sonne, die Sterne” vom letzten Album “Das Blut so laut”. Überhaupt ist es bemerkenswert, dass City sich nicht auf ein klassisches Best-Of-Repertoire zurückzieht, sondern selbstbewusst auch Stücke zum Besten gibt, die nicht durch die Radiosender kaputt genudelt wurden. Allein dadurch wirken die Männer frisch und authentisch. Nicht einmal Toni Krahls launische Wortbeiträge und Anekdoten wurden rausgeschnitten, sind sie doch ein besonderes Merkmal der Kommunikation mit der CITY-Gemeinde.

Auf Augenhöhe mit dem Publikum, sich buchstäblich in die Augen sehen und Gedanken austauschen, so kann man am besten das CandleLight Spektakel von CITY beschreiben. Raum lassen für die großen Emotionen und die kleinen Geschichten, in Zeiten die rauer zu werden scheinen. Ein Tondokument über die Treue zum Publikum und zu sich selbst.

Und als Bonus zwei neue Studioproduktionen. Die erste Auskopplung ist ein authentisches Statement zum aktuellen dreißigjährigen Mauerfallgedönse, ohne Pathos, aber emotional, nicht euphorisch, aber optimistisch, mit klarem Bezug zur Herkunft der Band: der Song “Mein Land“.

 
Textquelle: Promotion-Werft Ammann und Düßler GbR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 4

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen