TED HEROLD
Ted Herold ist tot!

Er und seine 31 Jahre jüngere Frau Manuela starben bei einem Hausbrand!

 

Jetzt müssen die Fans von TED HEROLD ganz, ganz stark sein.

Der legendäre Deutsch-Rock’n’Roller ist am gestrigen Samstag (20.11.2021) im Alter von 79 Jahren bei einem Hausbrand ums Leben gekommen. Auch seine Ehefrau Manuela (48) kam hierbei ums Leben.

Die BILD-Zeitung schildert sie Situation wie folgt: “Nach ersten Erkenntnissen war der Brand im Wohnzimmer im ersten Stockwerk ausgebrochen, wo Ehefrau Manuela sich aufgehalten haben soll. Die Leiche von Ted Herold soll im Flur gefunden worden sein.”

Ted Herolds Ex-Manager Günter Sampt und Produzent Bernd Dietrich bestätigten gegenüber t-online: “Ja, es stimmt. Ted Herold ist in seiner Wohnung verbrannt.”

Für das kommende Jahr sei eine “Riesensause” zum 80. Geburtstag des Sängers geplant gewesen.

Hinweise auf ein “Fremdverschulden” liegen bislang nicht vor.

Die Schwiegereltern von Ted Herold (bürgerlich: Walter Bernhard Schubring), die im Erdgeschoss des kleinen Einfamilienhauses in Dortmund-Berghofen wohnen, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Ted Herold und seine Frau hatten sich in den letzten Jahren völlig von der Öffentlichkeit abgekapselt.

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 36 = 40

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen