PEGGY MARCH
Peggy March legt ihren Welthit „I Will Follow Him” 60 Jahre nach Erst-Veröffentlichung neu auf!

Pünktlich zum halbrunden Geburtstag und zur Veröffentlichung ihrer Biografie kleidet PEGGY ihren ersten Hit in ein neues Gewand!

 

 

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. PEGGY MARCH kann es selber kaum glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist, dass aus „LITTLE PEGGY MARCH“ eine mitten im Leben stehende Frau geworden ist, die einen runden Geburtstag vor sich hat. Und dennoch gibt es immer wieder Premieren im Leben – erstmals wird die Künstlerin in München nicht etwa ein neues Album, sondern ein Buch vorstellen. Parallel erscheint auch eine neue Single der Gesangslegende – ein Song, der eine große Rolle in ihrem Leben spielte: „I Will Follow Him“ – in der Version von 2023.

Spannend: Es ist nicht nur PEGGY selbst, die Geburtstag feiert, sondern auch der Song, mit dem für sie alles anfing: Im Januar 1963 wurde „I Will Follow Him“ veröffentlicht, und schon im April 1963 stand der Song auf Platz 1 der US-Billboard-Charts. Damit landete PEGGY direkt einen Rekord – nämlich den als jüngste Sängerin, die bis dahin an der Spitze der US-Charts stand – die bisherige Rekordinhaberin BRENDA LEE war etwas älter. Auch in Deutschland erreichte der Song schon damals die Top-10 der Charts.

In Vergessenheit geraten ist PEGGYs erster großer Hit nie. Eine echte Renaissance erfuhr der Titel im Jahr 1992, als der Film „Sister Act“ mit WHOOPI GOLDBERG zum Welterfolg wurde und seitdem der Titel auch gerne von Laien- und Kirchenchören gesungen wird.

Passend zur spannenden Buchveröffentlichung mit dem beziehungsreichen Titel „I Will Follow Me“ hat PEGGY ihren Welthit 60 Jahre nach erster Veröffentlichung sound-mäßig auf den aktuellen Stand gebracht. Aus einer schüchternen Kinderstimme ist die Power-Stimme einer Frau von 75 Jahren geworden. Den Ohrwurm-Charakter hat er Song nie verloren – und der fröhliche Charakter des Songoriginals ist erhalten geblieben – „und das ist auch gut so“.

Ruhestand kommt für PEGGY derweil nicht in Frage. Sie sagt ganz klar: „So lange ich kann und so lange ich gewünscht bin, bleibe ich da“ – mit anderen Worten dürfen wir noch viel von der beliebten Sängerin erwarten – wir freuen uns darauf – zunächst aber erst mal auf ihre neue Single und natürlich auf das Buch „I Will Follow Me – wie ich anfing, ich selbst zu sein“.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

86 − 83 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen