MARKUS
„Zurück in die Zukunft“ – mit seiner neuen Hit-Single „Helden“!

80er Jahre Sound-Ästhetik trifft hier auf eine zeitgenössische Sprache …:

 

 

MARKUS ist DER deutsche Popsänger. Niemand steht so sehr für die Neue Deutsche Welle (NDW) und den Zeitgeist der 80er Jahre wie Markus. Als die BRAVO noch lebensgroße Starschnitte anbot. Als Teenies noch lachend mit Zauberwürfeln und Jojos, statt mit Handys auf der Straße saßen.

Markus sagt: „Die 80er waren eine aufregende, schrille Zeit. Und mal ehrlich: Schulterpolster, Vokuhila-Frisur und Lederkrawatte … wie geil war das denn bitte?“.

Mit seinen Songs „Ich will Spaß“ und „Kleine Taschenlampe. brenn’“ hat Markus nicht nur die größten NDW-Hits gelandet, er hat der NDW durch seine Songs auch ein unsterbliches Motto der kunterbunten-heilen-Welt der 80er gegeben. Ohne Markus wäre die NDW nicht die NDW gewesen und die 80er Jahre nicht die 80er Jahre, so wie wir sie kennen und lieben.

Mit seiner aktuellen Single „Helden“ begibt sich Markus zurück auf eine musikalische Zeitreise in die schrill, schillernden 80er Jahre, trifft den Zeitgeist und bringt ihn aktueller denn je mit in die Zukunft – fest verankert im Jahr 2021.

80er Jahre Soundästhetik trifft hier auf eine zeitgenössische Sprache. Keiner kann diese Kombination besser verkörpern als Markus , der selbst diesen Sound mit geprägt hat.

Also, … singt alle mit: „Lasst uns die Zeit anhalten und Dinge tun, die sonst unmöglich sind …“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

57 − 49 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen