KONSTANTIN WECKER – REINHARD MEY
Konstantin Wecker bringt Reinhard Mey mit aufs Tollwood Sommerfestival

Film ab zur Eröffnung in der Musik-Arena: exklusive Gala für die beliebtesten Film- und Fernsehkompositionen – mit dabei auch Friedrich von Thun und Ron Williams!

 

 „Kir Royal“, „Schtonk“, „Die Weiße Rose“, „Schwestern oder die Balance des Glücks“, „Mit 50 küssen Männer anders“, „Liesl Karlstadt und Karl Valentin“ oder „Apollonia“. Wer kennt sie nicht, die großartigen Kino- und Fernsehfilme, die so viele Menschen in den verganngenen fünf Jahrzenten begeistert und bewegt haben? Die Kompositionen und Titellieder dieser Filme stammen alle aus der Feder von Konstantin Wecker. Zu hören sind sie auf seiner großen Filmmusik-Gala am 4. Juli exklusiv auf dem Tollwood Sommerfestival. Dort präsentiert der Münchner Liedermacher, Musiker und Komponist gemeinsam mit seiner Band und der Bayerischen Philharmonie in der großen Musik-Arena sein neues Konzert: „Der Soundtrack meines Lebens“. Mit dabei: sein Freund und Kollege Reinhard Mey. Karten gibt‘s für 62,90 Euro (ermäßigt 60,02 Euro) unter der Tollwood-Tickethotline 089 38 38 50 0 (versandkostenfrei) oder über die offiziellen Ticketpartner München Ticket und Eventim, Infos zu den Konzerten unter www.tollwood.de. An diesem Abend ist die Musik-Arena bestuhlt (freie Platzwahl). 

 

 

 

 

Stars und Überraschungen 

 

 Es wird eine Weltpremiere auf Tollwood mit viel Glanz und Prominenz, eine Hommage an die Stars mit vielen Überraschungen: Denn die große Gala seiner Filmmusik feiert Konstantin Wecker gemeinsam mit berühmten Filmschauspieler*innen, Filmschaffenden und Kolleg*innen. Eingeladen hat er viele befreundete Schauspieler*innen, Kolleg*innen Filmemacher*innen, Regisseur*innen und Musiker*innen. Diese wird Konstantin Wecker persönlich auf der Bühne und im Publikum begrüßen. Allen voran seinen Freund und Kollegen Reinhard Mey. Zusammen werden die beiden Liedermacher-Großmeister Mey und Wecker am Ende eine Zugabe spielen – ein Lied ihres Freundes Hannes Wader! Mit seinem Publikum und seinen prominenten Gästen will Konstantin Wecker bei diesem einzigartigen Konzert zusammen seine erfolgreichsten Filmkompositionen genießen und in liebevollen Erinnerungen schwelgen. 

 

 

 

 

Mit auf der Bühne: Friedrich von Thun und Ron Williams 

 

Zu Gast sind Schauspieler wie Friedrich von Thun und Musiker wie Ron Williams, der den berühmten Song „Hello Mr. Frieden“ aus dem Film „Peppermint Frieden“ singen wird. Konstantin Wecker wird sich mit seinen prominenten Gästen aber auch an die Geschichten hinter den Kulissen erinnern, an die Entstehung der berühmten Filme mit ihren legendären Filmmusiken. Mit dem bekannten Drehbuchautor und Produzenten Ulrich Limmer spricht Konstantin Wecker über die Erfolgssatire „Schtonk“, einem satirischen Meisterwerk über den Skandal um die gefälschten Hitlertagebücher. Im Gespräch mit dem Münchner Regisseur Jo Bayer wird es um die Bedeutung von Filmmusik und um die enge Beziehung von Kino und Musik gehen. Und viele weitere Gäste von Film und Bühne werden beim Konzert dabei sein. 

Es wird ein Abend voller Musik, Geschichten und Anekdoten, bei dem Konstantin Wecker von seiner Band und dem Orchester der Bayerischen Philharmonie begleitet wird. Das Publikum in der Tollwood Musik-Arena erwartet eine kurzweilige Revue mit einer Vielzahl von Filmmusiken, in denen der Komponist unter der Regie von Größen wie Helmut Dietl, Margarethe von Trotta oder Michael Verhoeven mitunter selbst vor der Kamera gestanden hat. Mit den Klängen der Filmmusik können alle Gäste bei diesem einzigartigen Konzerttermin 2023 auf dem Tollwood Sommerfestival in die schillernde Filmwelt der vergangenen fünf Jahrzehnte eintauchen. 

Karten gibt‘s für 62,90 Euro (ermäßigt 60,02 Euro) unter der Tollwood-Tickethotline 089 38 38 50 0 (versandkostenfrei) oder über die offiziellen Ticketpartner München Ticket und Eventim, Infos zu den Konzerten unter www.tollwood.de. An diesem Abend ist die Musik-Arena bestuhlt (freie Platzwahl). 

Veranstaltung:  Konstantin Wecker – „Der Soundtrack meines Lebens – Die große Wecker-Filmmusik Gala“ u. a. mit Reinhard Mey 
Ort: 

Datum: 

Musik-Arena (bestuhlt, freie Platzwahl) 

4. Juli 2023 

Einlass:  18 Uhr 
Beginn:  19 Uhr 
Eintritt:  62,90 EUR / erm. 60,02* EUR 

(Im Preis sind die VVK- und die Systemgebühr enthalten.) 

Webseite:  www.wecker.de

Textquelle: Tollwood GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

73 − = 68

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen