BEN ZUCKER, ANNE-SOPHIE MUTTER u.a.
Heute (20.10.2023) in der Talk-Show “Kölner Treff” zu Gast!

WDR Fernsehen, 22:00 Uhr – 23:30 Uhr (Wh.: 22.10., 13:15 Uhr – 14:45 Uhr)!

Im “Kölner Treff” begrüßt Bettina Böttinger die Geigerin Anne-Sophie Mutter, den Sänger Ben Zucker, die Schauspielerin Florence Kasumba sowie die Radsportler Paul Thelen und Roland Fuchs.

Anne-Sophie Mutter

Schon mit fünf Jahren entdeckte sie die Liebe zur Geige und gab als 13jährige unter Stardirigent Herbert von Karajan ihr erstes Konzert bei den Salzburger Pfingstkonzerten. Seitdem hat das Wunderkind eine beispiellose Weltkarriere hingelegt und zählt heute zu den berühmtesten Geigerinnen der Welt – frisch gekürt mit dem ECHO Klassik als “Instrumentalistin des Jahres”. Im Sommer feierte Anne-Sophie Mutter ihren 60. Geburtstag und blickt auf ein ereignisreiches 2023 zurück.

Ben Zucker

Vor seinem großen Durchbruch 2016 und einer Turbo-Karriere mit Gold- und Platin-Alben, musste der sympathische Mecklenburger harte Zeiten durchstehen. Inzwischen ist der Sänger mit der Reibeisenstimme aus der deutschen Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. Neben seiner Musik konzentriert sich Ben Zucker, der nach eigenen Aussagen während der Corona-Zeit zur Couch-Potato mutierte, wieder mehr auf seine körperliche Fitness und mentale Gesundheit. Zu seinem 40. Geburtstag im August wünschte er sich ein Sixpack. Und er hat es geschafft – mit einem regelmäßigen Sportprogramm.

Florence Kasumba

Sie ist ein wahres Allround-Talent: Längst wurden internationale Film- und Fernsehproduzenten auf die charismatische Essenerin aufmerksam, wodurch sie u.a. Teil des Marvel-Universums wurde und in Produktionen wie “Black Panther” spielte. Zudem ermittelt die 46-Jährige an der Seite von Maria Furtwängler im Göttinger Tatort! Nach wie vor gilt eine große Leidenschaft aber dem Genre Musical. Umso schöner, dass Florence Kasumba seit einigen Wochen wieder auf die Musical-Bühne zurückgekehrt ist. Nicht nur Fans rufen deswegen: Mamma Mia!

Paul Thelen & Roland Fuchs

Sie hatten einen Plan: das “Race across America”-Radrennen, etwa 5.000 Kilometer von der Westküste der USA an den Atlantik im Osten. Von vielen wird dieses Rennen als das härteste der Welt bezeichnet. Als Viererteam wollten sie es schaffen – noch mit dabei Horst Luckey und Fritz Hager, zwei ebenso Radsport begeisterte Senioren. Das Besondere: Alle Vier waren zum Zeitpunkt des Rennens im Juni 2023 mindestens 80 Jahre alt. Doch schon vor dem Start gab es den ersten Dämpfer – und dabei blieb es nicht.

 

 

 

Moderatorin Bettina Böttinger

© WDR / Melanie Grande

Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

4 + 5 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen